Alles, was Sie über Paytm Wallet wissen müssen

Da in ganz Indien Papiergeld knapp wurde, sind digitale Geldbörsen hier zur Rettung. Paytm Wallet, ein beliebtes mobiles eWallet, hat einen massiven Anstieg der Nutzung erfahren, seit PM Modi die Währungen 500 Yen und 1000 Yen demontiert hat, um Schwarzgeld zu bekämpfen.

Verwandt: Alles, was Sie über UPI (Unified Payment Interface) wissen müssen

paytm-Wallet

Was ist PayTM?

Paytm ist eine indische E-Commerce-Website, die der Firma One97 Communications gehört. Im August 2010 begann es als Paytmonline.com, eine einfache Website zum Aufladen von Mobiltelefonen und zum Bezahlen von Postpaid-Rechnungen.

Aber von dort aus machte es 2014 einen gewaltigen Sprung, als es in den E-Commerce-Bereich eintrat und ein Erlebnis wie Flipkart, Snapdeal und Amazon bot. Jetzt ist es ein Multimilliarden-Dollar-Unternehmen, das mit verschiedenen Dienstleistungen wie Handy- und DTH-Aufladungen, Kinokarten, Buchung von Bus-, Flug- und Bahntickets und der berüchtigten Paytm Wallet handelt.

Und vor kurzem, nachdem die Regierung 500- und 1000-Rupien-Noten demontiert hat, hat Paytm ein 1000%-Wachstum des Geldes, das der Brieftasche hinzugefügt wird, und ein 400%-Wachstum des Transaktionswerts von Offline-Zahlungen verzeichnet. (Quelle)

Was ist Paytm-Wallet?

Nun, Paytm Wallet ist wie ein digitales Bankkonto. Um ein Bankkonto zu eröffnen, müssen Sie die nächste Bank aufsuchen, oder? Aber um ein Paytm Wallet-Konto zu erhalten, können Sie sich einfach mit Ihrer Handynummer registrieren.

Jetzt können Sie wie bei einem Bankkonto mit Paytm Wallet Geld an verschiedene Personen und Händler senden und empfangen.

Sie können diese Paytm-Wallet mit Debitkarten, Kreditkarten, Net-Banking-Konten aufladen oder Geld von anderen Paytm-Benutzern erhalten. Ebenso können Sie mit Paytm Wallet verschiedene Waren und Dienstleistungen bargeldlos bezahlen; die Transaktionen sind komplett digital. Paytm Wallet rühmt sich, mehr als 15 Millionen Benutzer, 8-Lakh-Händler und mehr als 30-Lakh-Transaktionen pro Tag zu haben.

Verwandt : So überweisen Sie Geld von Geldautomaten zu Geldautomaten

Wie fange ich an, Paytm zu verwenden?

screenshot_2016-11-15-02-36-09-401_net-one97-paytm

Gemäß den Anweisungen der RBI benötigen Sie zwei Dinge, um ein Paytm-Konto zu erstellen – eine Handynummer und Sie müssen über 18 Jahre alt sein. Obwohl eine E-Mail-Adresse optional ist, empfehlen wir Ihnen dringend, eine E-Mail-Adresse für ein besseres Konto zu verwenden Schutz.

Laden Sie einfach die Paytm-App herunter (siehe Link unten) oder gehen Sie auf die Website und melden Sie sich mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer an. Und von dort erhalten Sie ein One Time Password (OTP) auf das registrierte Handy. Überprüfen Sie dies, und von dort aus können Sie Paytm nach einigen grundlegenden persönlichen Informationen verwenden.

So fügen Sie Ihrem Paytm-Wallet Geld hinzu

Ihr Paytm-Wallet kann auf folgende Weise finanziert werden:

1 – Kredit- und Debitkarten, die von einer indischen Bank ausgestellt werden

2 – Netbanking

3 – Geld von anderen Paytm-Benutzern empfangen

Verwandt: Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Online-Banking in Indien nutzen

Wie viel Geld kann Ihre Paytm-Wallet aufnehmen?

Nun, das hängt davon ab, welche Art von Wallet-Konto Sie haben. Es gibt zwei Arten von Konten und Limits, die ein Paytm-Benutzer haben kann.

1 – Minimaler KYC (dh regulärer Benutzer): Das maximale Limit Ihrer Brieftasche beträgt ₹10.000

2 – Voller KYC (dh Premium-Benutzer): Das maximale Limit Ihrer Brieftasche beträgt ₹1,00,000.

Die Erfüllung der KYC-Anforderungen (Know your customer) kann die maximale Geldmenge, die Ihr Paytm-Wallet aufnehmen kann, verlängern. Diese Anforderungen werden von der Reserve Bank of India (RBI) festgelegt.

Unterschied zwischen Paytm Minimum und Full KYC?

Jemand, der seinen KYC nicht gemacht hat (seine Identität verifiziert), hat ein monatliches Ausgabenlimit von 10.000 . Eine Person, die seinen Paytm Full KYC abgeschlossen hat, wird als “Paytm VIP-Kunde” bezeichnet.

Aktualisieren

Zuvor gab es einen großen Unterschied zwischen KYC- und regulären Benutzern. Zum Beispiel wurden regulären Benutzern 4 % in Rechnung gestellt, während KYC-Benutzern nur 1 % berechnet wurde, um Geld von der Paytm-Wallet auf ihr Bankkonto zu senden.

Aber seit der Demonetisierungsrichtlinie von PM Modi in der letzten Woche berechnen sowohl Full KYC als auch normale Benutzer 1%, um Geld von der Paytm-Wallet auf ihr Bankkonto zu überweisen. Paytm zeigt auch die Transaktionskosten vor der Überweisung an, das ist also schön.

Wie kann eine Person ihr KYC auf Paytm erledigen lassen?

Die Schritte sind ziemlich einfach. Gehen Sie einfach mit einem von der Regierung genehmigten Ausweis (wie Reisepass, DL, Adhar-Karte usw.) in Ihr nächstgelegenes KYC-Zentrum nach Belieben.

Besuch diese Seite für weitere Informationen zur Durchführung Ihres KYC.

Können Sie mit Paytm in stationären Geschäften einkaufen?

Es hängt vom Händler ab.

Wenn der Händler Paytm als Zahlungsmittel akzeptiert, können Sie den QR-Code scannen, den er Ihnen zur Verfügung stellt, oder direkt auf seine Paytm-Registrierungs-Handynummer übertragen. Das Geld wird sofort überwiesen.

Wenn der Händler Paytm nicht akzeptiert, können Sie höflich darum bitten, ein Paytm-Konto zu erstellen, da dies nur 2 Minuten dauert und er dieses Paytm-Geld jederzeit auf sein Bankkonto überweisen kann.

Wie viel Geld können Sie täglich auf Paytm senden oder empfangen?

Es gibt kein Tageslimit, aber das monatliche Limit ist auf 25.000 festgelegt. Dies gilt für beide Arten von Konten (Minimum KYC und Full KYC). Aber es gibt kein Ausgabenlimit für Paytm Wallet in Offline- oder Online-Shops.

Außerdem können Sie immer mehrere Paytm-Konten aus mehreren Handynummern erstellen, genau wie Sie mehrere Bankkonten mit demselben Namen eröffnen können.

Wie kann ich mit Paytm Geld an eine andere Person senden?

Um Geld an eine andere Person zu senden, die Paytm verwendet, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1 – Öffnen Sie die Paytm-App und klicken Sie auf „Bezahlen oder Senden“.

2 – Wählen Sie hier die zweite Spalte, “Mobile No.”

screenshot_2016-11-15-00-38-04-852_net-one97-paytm

3 – Geben Sie die registrierte Paytm-Mobilnummer des Empfängers und den Betrag ein, den Sie senden möchten. Sie können auch eine kurze Nachricht hinzufügen, dies ist jedoch optional. Drücken Sie danach auf Senden und das Geld wird sofort überwiesen. Denken Sie daran, dass es keine Bestätigungsaufforderung gibt, nachdem Sie auf Senden gedrückt haben.

screenshot_2016-11-15-00-39-49-200_net-one97-paytm

Wie kann ich mit Paytm Geld von einer anderen Person erhalten?

Der Vorgang des Geldempfangs ist einfacher als das Senden. Sie können der anderen Partei einfach Ihre bei Paytm registrierte Handynummer mitteilen. Von dort aus können sie den Vorgang in der obigen Frage verfolgen.

Wenn Sie jedoch ein Geschäft oder ähnliches besitzen, empfehle ich Ihnen, Ihren „Paytm-QR-Code“ auszudrucken und an die Wand in der Nähe der Theke zu kleben. Auf diese Weise können Benutzer den QR-Code direkt aus ihrer Paytm-App scannen, um Geld zu überweisen. Sie müssen ihnen Ihre Handynummer nicht mitteilen.

Sehen dieses gif wie Sie Geld an andere Paytm-Benutzer senden können, indem Sie den QR-Code scannen.

Geld-von-einer-anderen-person-mit-paytm . erhalten

Kann Paytm als Alternative zu NEFT verwendet werden?

Ja und nein.

Ja, Sie können Paytm als Alternative zu NEFT verwenden, dies wird jedoch nicht empfohlen, da für das Senden von Geld auf ein Bankkonto eine Transaktionsgebühr von 1% anfällt.

Normalerweise berechnet eine Bank 5,75 Rs für NEFT bis zu 2 Lakh INR. Und Paytm berechnet pauschal 1%. Wenn wir also rechnen, sind die Gebühren für 500 INR fast gleich, aber wenn Sie darüber hinausgehen, wird Paytm teuer. Wenn Sie beispielsweise 25.000 von Paytm und NEFT senden, kostet Sie ersteres 250, während die Bankgebühr nur etwa 5 INR beträgt.

In der aktuellen Situation ist es jedoch aus folgenden Gründen manchmal sinnvoll, Paytm als Alternative zu NEFT zu verwenden.

1. Im Gegensatz zu NEFT (oder sogar IMPS) erfolgt die Paytm-Überweisung sofort, während NEFT zu den Bankzeiten erfolgt.

2. Außerdem müssen Sie einen Begünstigten hinzufügen, um NEFT oder IMPS durchzuführen, was wiederum je nach Bank einige Stunden bis sogar einen Tag dauert.

3. Bei der Überweisung von Geld über Paytm wird der Name des Begünstigten angezeigt, bevor Sie die Überweisung vornehmen. Im Falle von NEFT oder IMPS wird das Geld jedoch von einem falschen Konto abgebucht, wenn Sie die falsche A / C-Nummer hinzufügen (persönliche Erfahrung).

Beachten Sie jedoch, dass Sie in einem bestimmten Monat nicht mehr als 25.000 Yen über Paytm überweisen können und die Transaktionsgebühr nur aufgrund der aktuellen Situation bei 1% liegt (normalerweise für Nicht-KYC-Benutzer 4%).

Geld-von-paytm-zum-Bankkonto senden

Wie viel Geld können Sie von Paytm auf ein Bankkonto überweisen?

Das Limit für eine einzelne Transaktion beträgt 5.000 , aber das monatliche Limit ist auf 25.000 festgelegt. Dies gilt für beide Arten von Paytm-Konten (Minimum KYC und Full KYC).

Ist die Verwendung von Paytm sicher?

Zuallererst ist Paytm eine verifizierte digitale Bank, die von der RBI eine Lizenz erhalten hat. Dies ist bei anderen Online-Wallets nicht der Fall.

Außerdem ist Paytm mit der von Verisign zertifizierten 128-Bit-Verschlüsselungstechnologie geschützt, sodass es theoretisch absolut sicher ist, da der Schlüssel, der verwendet wird, um die Daten intakt zu halten, mit 128-Bit-Technologie verschlüsselt wird, und nichts über Ihre privaten Daten wird Hackern offengelegt werden, selbst wenn sie Ihre Daten wie Passwörter, Karteninformationen usw.

Wie funktioniert das Geschäftsmodell von Paytm?

Paytm versucht, mit einigen der unten genannten Methoden einen Gewinn zu erzielen.

1 – Paytm-Wallet-Zahlungsintegration

2 – Marktplatz für Artikel wie Flipkart, Snapdeal und Amazon

3 – Verkauf von Dienstleistungen wie Ticketbuchungen, Zahlungen von Stromrechnungen usw.

4 – Finanzdienstleistungen
Obwohl Paytm-CEO Vijay Shekhar Sharma im vergangenen Januar sagte, dass Paytm einen Betriebsgewinn erzielt habe, wurden die Zahlen nicht bekannt gegeben, was normalerweise bedeutet, dass der Betriebsgewinn winzig war.

Es sollte daran erinnert werden, dass Paytm derzeit ein boomendes Geschäft ist und dass jetzt viel Wachstum erwartet wird, insbesondere nach der Demonetisierung, die Indien in der letzten Woche erlebt hat.

Liste beliebter Orte, die Paytm Wallet akzeptieren.

Paytm-Wallet wird auf vielen Websites wie BookMyShow, Foodpanda, Healthkart, IRCTC, LensKart, MegaCabs, Uber, Zoom in usw. akzeptiert Hütte, Croma und vieles mehr.

Können Sie Ihr Paytm-Konto deaktivieren?

Es gibt keine schnelle und einfache Möglichkeit, Ihr Paytm-Konto zu deaktivieren, aber wenn Sie sicher sind, dass Sie Ihr Konto deaktivieren möchten, können Sie von der E-Mail-Adresse Ihres registrierten Paytm-Kontos eine E-Mail an care@paytm.com senden , und Sie müssen auch den Grund angeben, warum Ihr Konto deaktiviert werden soll. Paytm löscht Ihr Konto in der Regel danach in 2-3 Tagen.

Was sind die Konkurrenten von Paytm Wallet?

Paytm hat viele Konkurrenten in anderen E-Wallet-Anbietern wie Mobikwik, Ola Money, PayUMoney, Freecharge (Snapdeal), PayZapp, Pockets usw. Obwohl es viele Konkurrenten von Paytm gibt, herrscht es ab sofort über allen anderen da viele Händler und Nutzer Paytm bereits übernommen haben.

Einpacken

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, einige Zweifel auszuräumen. Wenn Sie weitere Fragen zu Paytm haben, können Sie diese gerne über die Kommentare stellen oder mir direkt twittern.

In Verbindung stehende Artikel

So bezahlen Sie Stromrechnungen online in Indien

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *