Bester Linux-E-Mail-Client, den Sie 2019 ausprobieren sollten

Wenn Sie den größten Teil des Tages mit E-Mails zu tun haben, ist es besser, einen E-Mail-Client einzurichten, anstatt den Browser zu verwenden. Dies steigert nicht nur Ihre Produktivität, sondern Sie sind auch nicht auf eine aktive Internetverbindung angewiesen, um auf Ihre älteren E-Mails zuzugreifen. Aber gibt es gute E-Mail-Clients für Ubuntu?

Ich verwende Microsoft Mail unter Windows aufgrund der engen Integration mit anderen Microsoft-Produkten wie Sticky Notes, To-Do-Apps usw. Und habe lange nach einer Alternative unter Ubuntu gesucht. Nach vielen Recherchen und dem Ausprobieren eines Dutzends eines E-Mail-Clients ist hier meine handverlesene Liste der besten E-Mail-Client-Apps für Ubuntu. Lass es uns überprüfen.

Bester Linux-E-Mail-Client

Ich verwende GSuite, daher ist die E-Mail-Konfiguration größtenteils einfach und unkompliziert. Wenn Sie dasselbe tun, folgen Sie diese Konfigurationsanleitung für ein IMAP-Konto und diese Konfigurationsanleitung für POP3.

1. Wavebox

Wavebox ist nicht gerade ein E-Mail-Client, sondern eine All-in-One-Messenger-App, mit der Sie GSuite, Office 365 und viele andere Web-Apps unter einer Haube nutzen können. Es ist im Grunde ein Web-Wrapper, der die Website in einem App-Format präsentiert. Neben Gmail ermöglicht Wavebox auch andere GSuite-Apps wie Hangouts, Google Docs, Google Sheets, Google Drive usw.

Wavebox hat sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Varianten. Das Schnäppchen mit dem kostenlosen ist, dass Sie nur 2 Gmail-Konten gleichzeitig verwenden können. Die Pro-Version beginnt bei 4 US-Dollar/Monat, wodurch dieses Limit aufgehoben wird und zusätzliche Funktionen wie Unterstützung für Erweiterungen, Cloud-Backup und benutzerdefinierte Web-Apps angeboten werden.

wavebox-all-in-one - Die besten kostenlosen E-Mail-Clients für Ubuntu

Merkmale:

  • All-in-One-Messenger-App mit GSuite, Office 365-Apps usw.
  • Kein Ressourcenfresser
  • Erweiterungs-Support und Cloud-Backup

Für wen ist das?

Wavebox richtet sich an Benutzer, die Dienste verschiedener Anbieter wie Gmail, Slack, Trello usw. verwenden. Es ist eine gute Option für Benutzer, die von Windows und anderen Betriebssystemen kommen.

Herunterladen Wellenbox

2. Geary

Geary ist die minimalste E-Mail-Client-App auf dieser Liste. Es ist Open Source und erfordert kaum mehr als ein paar Klicks, um es einzurichten. Mein Favorit an Geary sind die vielen Tastenkombinationen, die es bietet. Ich habe Outlook für eine beträchtliche Zeit verwendet und bin mit diesen Verknüpfungen wirklich vertraut.

Geary arbeitet mit den meisten gängigen E-Mail-Dienstanbietern wie Gmail, Yahoo, Outlook usw. zusammen. Damit Geary jedoch mit Gmail funktioniert, müssen Sie den „weniger sicheren App-Zugriff“ aktivieren, da es immer noch die alte Anmeldung verwendet Methode. Dies erschwert die Verwendung mit einem GSuite-Konto, da dies die Sicherheit der gesamten Unternehmenskonten gefährden würde. Ich habe auch einige Funktionen wie das Herunterladen von E-Mails, Spamfiltern und E-Mail-Regeln vermisst.

Sie können auch Pantheon Email ausprobieren, das eine Abzweigung von Geary und Teil von Elementary OS ist.

geary

Merkmale:

  • Minimaler Design- und Einrichtungsprozess
  • Riesige Liste von Tastenkombinationen

Für wen ist das?

Geary richtet sich an Benutzer, die selten E-Mails verwenden und keine zusätzlichen Leistungsfunktionen benötigen.

Herunterladen Geary

Herunterladen Pantheon-Post

3. Sylpheed

Sylpheed baut auf den Unzulänglichkeiten von Geary- und Pantheon-E-Mail auf. Es hat das gleiche minimale UI-Design mit einer ganzen Reihe von Funktionen. Zuallererst ist es vollständig in C gebaut, was ihm einen enormen Leistungsschub gegenüber anderen E-Mail-Clients verleiht. Es kann problemlos mit Datenmengen umgehen. Sylpheed richtet sich eher an Benutzer, die gerne mit ihrer Tastatur arbeiten. Sie finden also viele Hotkeys wie Strg+M, um eine neue Nachricht zu senden. Um sie zu konfigurieren, müssen Sie jedoch

Sie können Sylpheed auch über das Terminal verwenden, wenn Sie ein Coding-Ninja sind. Abgesehen davon bietet es auch zusätzliche Funktionen wie Spam-Filterung, E-Mail-Regeln, E-Mail-Suche, GPG-Verschlüsselung usw. Der einzige Nachteil, den ich sehen kann, ist, dass es viel manuelle Konfiguration erfordern würde, wenn Ihr E-Mail-Anbieter nicht Gmail ist.

sylpheed-email-client - Die besten kostenlosen E-Mail-Clients für Ubuntu

Merkmale:

  • Vollständig in C gebaut und kann mit Datenmengen umgehen
  • Plattformübergreifende Verfügbarkeit
  • Spamfilter und E-Mail-Regeln
  • E-Mails suchen und archivieren
  • GPG-Mailverschlüsselung
  • Adressbuch

Für wen ist das?

Sylpheed ist für Leute, die neben einem Mail-Client ein paar zusätzliche Funktionen wünschen.

Herunterladen Sylpheed

Lesen Sie: Beste Notizen-App für Ubuntu – Evernote- und OneNote-Alternativen

MailSpring ist eine ziemlich intuitive E-Mail-Client-App für Ubuntu. Ich konnte mein G-Suite-Konto problemlos ohne Probleme konfigurieren. MailSpring unterstützt mehr E-Mail-Dienstleister wie Apple, Office 365, Yandex, Fastmail usw. Meine Lieblingsfunktion ist das dunkle Thema, das in den oben genannten Anwendungen fehlt.

Abgesehen von all den grundlegenden Dingen bietet Mailspring ein paar raffinierte Funktionen wie Lesebestätigungen, Link-Tracking usw. Es verfügt über einen integrierten Kalender, der ab sofort schreibgeschützt ist und Google Kalender unterstützt. Es hat auch eine Aktivitätsseite, die Ihnen einen kurzen Überblick über die Aktionen zeigt, die für Ihre E-Mail ausgeführt wurden. In der kostenlosen Variante können diese Funktionen jedoch nur an wenigen Tagen in der Woche genutzt werden.

MailSpring-Aktivitätsseite

Merkmale:

  • Bis zu 4 Konten in der kostenlosen Variante
  • Später senden und E-Mail snooze
  • E-Mail-Erinnerungen und -Regeln festlegen
  • Aktivitätsseite zum Verfolgen von Lesebestätigungen, Antworten und Link-Tracking
  • Integrierte Rechtschreibprüfung und schnelle Tastenkombinationen

Für wen ist das?

Mailspring ist für Leute gedacht, die viel mit Kundensupport zu tun haben und die E-Mail-Einblicke schätzen würden, die es bietet.

Herunterladen MailFrühling

KMail ist ein weiteres praktisches Angebot der KDE-Stiftung. Die Einrichtung ist ziemlich einfach und es können Einstellungen automatisch vom Webserver heruntergeladen werden. Es unterstützt mehrere Verschlüsselungsalgorithmen wie GPG und Classic Blowfish-Chiffre. Meine Lieblingsfunktion ist die automatische Archivierung. Diese Funktion ist ein Segen für Benutzer mit weniger Speicherplatz auf dem Mailserver (diese 100 MB MS Exchange Postfächer).

KMail ist eine fantastische E-Mail-Client-App, aber sie hat ihre eigenen Probleme. Ich habe häufig ein Problem mit der IMAP-Synchronisierung und einer enormen Wartezeit für den Download. Die App-Abstürze sind in der neuesten Variante behoben und ich hoffe, KDE behebt auch andere Probleme. In erster Linie würde ich mir wirklich eine eingebaute Kalenderunterstützung wünschen.

Anmelden mit Google vorübergehend für Kmail deaktiviert. Wir werden den Artikel aktualisieren, sobald er behoben ist.

kmail

Merkmale:

  • Moderne Benutzeroberfläche
  • Anpassbare Tastenkombinationen
  • Unterstützung für umfangreiche E-Mail-Protokolle und Verschlüsselungsalgorithmen wie Blowfish-Chiffre, GPG usw.
  • Automatischer Mail-Download und Archivierung
  • E-Mail-Suche und -Filter
  • Automatische Überprüfung auf Phishing-URLs

Für wen ist das?

KMail ist für Leute gedacht, die die meisten KDE-Produkte wie KDE Waller, KDE Connect usw. verwenden.

Lesen Sie: 6 Bester Zwischenablage-Manager für Ubuntu

6. Mozilla Thunderbird

Es wäre unfair, Mozilla-Produkte auszuschließen. Mozilla Thunderbird ist ein Open-Source-E-Mail-Client der Mozilla Foundation und in Ubuntu vorinstalliert. Thunderbird basiert auf der Erfahrung von Webbrowsern und Sie würden sich wie zu Hause fühlen, wenn Sie Mozilla Firefox verwenden. Die E-Mails und Popups werden jetzt in einem Bereich mit Registerkarten geöffnet. Ähnlich wie beim Webbrowser erhalten Sie bei Mozilla Thunderbird Add-Ons. Es gibt mehrere Add-Ons zum Anpassen des Themes, zum Einrichten der Rechtschreibprüfung oder kleinen Dienstprogrammen wie Später senden.

Thunderbird bietet keine integrierte Kalender- oder Erinnerungs-App, aber Sie können sie mit Hilfe von Add-Ons aktivieren. ich benutzte Blitz für das gleiche, aber du kannst es auch versuchen Anbieter für Google Kalender die einen Web-Wrapper für Ihren Gmail-Kalender bereitstellt. Thunderbird lässt sich auch in Google Chat, IRC, Twitter usw. integrieren, sodass Sie diese Chat-Anwendungen verwenden können, wenn Sie noch nicht zu Google Hangouts oder Slack gewechselt sind.

Thunderbird ist ein guter eigenständiger E-Mail-Client, aber ich fand diese Add-Ons etwas übertrieben. Sie bieten dem E-Mail-Client keinen großen Mehrwert und ich habe keinen von ihnen verwendet. Außerdem hätte ich es geliebt, wenn der Kalender in mein Google-Konto integriert werden könnte.

Merkmale:

  • Mehrere E-Mail-Konten von verschiedenen Dienstanbietern
  • IMAP-, POP3-Unterstützung
  • Lokaler E-Mail-Download und automatische Archivierung
  • Tabbed-Fenster statt Popups
  • Einen SMTP-Relay-Server einrichten
  • Mehrere Add-Ons für Themes, Rechtschreibprüfung usw.

Für wen ist das?

Thunderbird ist für Leute mit riesigen Postfächern und mehreren E-Mail-Konten.

Herunterladen Mozilla Thunderbird

7. Mutt

Ohne Mutt wäre diese Liste nicht vollständig. Es ist ein textbasierter Mail-Client für Linux-Systeme. Ich habe es während meiner Unix-Sitzungen häufig verwendet, um lokale Mailboxen zu konfigurieren. Mutt funktioniert gut mit Gmail und erfordert eine geringfügige Konfiguration der Datei “muttrc”. Offensichtlich kann es kein HTML-Element auf dem Terminal anzeigen. Sie können jedoch weiterhin eine E-Mail mit Anhängen senden. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Konfiguration von Mutt haben, stellen Sie sicher, dass die Pakete gnutls-bin, openssl und libsasl2 installiert sind.

Sie müssten 2FA ausschalten und den Zugriff auf weniger sichere Apps erlauben, damit Mutt mit Gmail arbeiten kann.

Mutt-E-Mail

Merkmale:

  • Textbasierter E-Mail-Client und läuft auf dem Terminal
  • Unterstützt mehrere E-Mail-Anbieter wie Gmail, Exchange usw.
  • Unterstützt GPG-Verschlüsselung und SSL

Für wen ist das?

Mutt ist für Leute, die selten E-Mail verwenden oder einen eigenen privaten Mailserver haben.

Herunterladen Köter

Schlussworte

Für einen minimalen Anwendungsfall würde ich Ihnen empfehlen, Sylpheed oder Geary auszuprobieren. Für Power-User gibt es keine Alternative zu Mozilla Thunderbird. Bei weiteren Problemen oder Fragen zu E-Mail-Clients und Konfiguration lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch: 6 beste Haftnotizen für Ubuntu, um schnelle Notizen zu machen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.