Die 9 besten Fixes für Instagram-Effekte und -Filter, die nicht funktionieren

Instagram hat eine riesige Sammlung von Filter und Effekte die zu Ihren Fotos und Geschichten hinzugefügt werden können. Diese bringen Charme in Ihre Geschichten und lassen sie spannend aussehen. Doch was tun, wenn die Filter in der Instagram-App plötzlich nicht mehr funktionieren? OMG! Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie dasselbe Unglück durchmachen. Es ist einfach, Filter auf Instagram zurückzubringen. Sehen wir uns verschiedene Möglichkeiten an, um Effekte und Filter zu beheben, die in Instagram auf Android und iPhone nicht funktionieren.

1. Telefon neu starten

Das erste, was Sie tun müssen, wenn Instagram-Effekte oder -Filter nicht funktionieren, ist, Ihr Telefon neu zu starten. Ein Neustart des Geräts behebt kleinere Probleme in der App, die Probleme mit Filtern oder Effekten verursachen könnten. Um Ihr Android-Telefon oder iPhone neu zu starten, schalten Sie zuerst das Telefon aus. Schalten Sie es dann wieder ein.

2. Aktualisieren Sie die Instagram-App

Wenn ein Neustart der Instagram-App die Filter nicht zurückbringt, sollten Sie versuchen, die App zu aktualisieren. Oft funktionieren die Filter oder Effekte aufgrund eines Fehlers in der Instagram-App selbst nicht. Das Aktualisieren der App sollte solche Probleme beheben.

Öffnen Sie den Play Store (Android) oder App Store (iPhone) und suchen Sie nach Instagram. Tippen Sie neben der Instagram-App auf die Schaltfläche Aktualisieren, um sie zu aktualisieren. Starten Sie Ihr Telefon nach der Aktualisierung neu. Hoffentlich sollten Sie die Filter wieder auf Instagram sehen.

3. Cache löschen (Android)

Wenn Instagram-Filter und -Effekte auf Ihrem Android-Telefon nicht funktionieren, können Sie versuchen, den Cache für die Instagram-App zu leeren. Durch das Leeren des Caches werden nur temporäre Dateien entfernt, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre Instagram-Daten oder persönlichen Dateien auf Ihrem Telefon hat. Es ist absolut sicher.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Cache für die Instagram-App zu löschen:

1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon.

2. Gehen Sie zu Apps und dann zu Instagram.

Telefoneinstellungen der Instagram-App

3. Tippen Sie auf Speicher und klicken Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.

Cache-Daten der Instagram-App löschen

4. Starten Sie das Telefon neu.

4. Melden Sie sich von der App ab

Eine weitere einfache Lösung besteht darin, sich von Ihrem Instagram-Konto abzumelden. Dies hat auch vielen Instagram-Benutzern geholfen, das Problem zu beheben, dass Filter nicht funktionieren.

Um sich von Ihrem Instagram-Konto abzumelden, gehen Sie folgendermaßen vor:

1. Tippen Sie in der Instagram-App auf das Profilbild-Symbol in der unteren rechten Ecke, um zum Profilbildschirm zu gelangen.

2. Tippen Sie oben auf das Drei-Balken-Symbol und wählen Sie Einstellungen.

Stummschaltung der Instagram-Einstellungen aufheben

3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.

Instagram-App-Einstellungen Abmelden

4. Starten Sie das Telefon neu. Melden Sie sich dann erneut bei Ihrem Konto an.

5. Überprüfen Sie die Standortberechtigung

Viele Instagram-Effekte sind ortsbezogen. Daher funktionieren sie möglicherweise an einem bestimmten Standort nicht oder wenn es ein Problem mit der Ermittlung Ihres genauen Standorts gibt. Eine mögliche Lösung besteht darin, den Standort zu aktivieren, wenn er deaktiviert ist, oder die Berechtigung zu widerrufen, wenn er bereits aktiviert ist.

Ändern Sie die Instagram-Standortberechtigung auf Android

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Telefon.

2. Gehen Sie zu Apps und dann zu Instagram.

Telefoneinstellungen der Instagram-App

3. Tippen Sie auf Berechtigungen und drücken Sie die Option Standort.

Instagram-Android-Standortberechtigung

4. Wählen Sie „Nicht zulassen“, wenn der Standort zulässig ist, oder „Nur während der Verwendung der App zulassen“, wenn zuvor „Nicht zulassen“ ausgewählt wurde.

Änderung der Standortberechtigung für Instagram Android

5. Starten Sie Ihr Android-Telefon neu.

Ändern Sie die Instagram-Standortberechtigung auf iOS

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

2. Gehen Sie zu Instagram gefolgt von Standort.

3. Wählen Sie „Nie“, wenn „Beim Verwenden der App“ ausgewählt ist, oder „Beim Verwenden der App“, wenn „Nie“ ausgewählt ist. Starten Sie Ihr iPhone neu.

Änderung der Standortberechtigung für Instagram iPhone

Hinweis: Instagram-Filter waren vor kurzem Behinderte in Texas und Illinois aufgrund von Gesichtserkennungsgesetzen. Eine vorübergehende Lösung in solchen Situationen ist die Verwendung von VPN, um auf Ihrem Telefon eine Verbindung zum Internet herzustellen, wenn das bloße Deaktivieren der Standortberechtigung für die Instagram-App nicht hilft.

6. Erteilen Sie die Erlaubnis für Gesichts- und Handeffekte

In den neuesten Versionen der Instagram-App müssen Sie möglicherweise Gesichts- und Handeffekten die Berechtigung erteilen, Instagram-Effekte ordnungsgemäß zu verwenden, falls Sie dies noch nicht getan haben.

1. Öffnen Sie die Instagram-App und gehen Sie zu Ihrem Profilbildschirm.

2. Tippen Sie auf die Drei-Balken-Leiste und wählen Sie Einstellungen > Datenschutz.

3. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Gesichts- und Handeffekte. Aktivieren Sie den Umschalter neben Gesichts- und Handeffekt zulassen.

Berechtigung für Instagram-Handeffekte

7. Filter aus dem Profil einer anderen Person hinzufügen

Wenn Sie ein Problem mit einem bestimmten Filter oder Effekt auf Instagram haben, können Sie versuchen, ihn aus dem Profil einer anderen Person hinzuzufügen.

1. Öffnen Sie eine Story, die den Effekt verwendet, den Sie in Ihrer Story verwenden möchten.

2. Tippen Sie auf den Effektnamen direkt unter dem Benutzernamen. Sie erhalten verschiedene Optionen wie Effekt speichern, ausprobieren oder Effektseite anzeigen. Tippen Sie auf „Ausprobieren“, um ihn in Ihrer Instagram-Story zu verwenden, oder klicken Sie auf die Option „Effekt speichern“, um ihn für die spätere Verwendung zu speichern.

Instagram-Speichereffekt

Tipp: Um die Effektgalerie von Instagram zu sehen, die eine große Sammlung von Effekten umfasst, wischen Sie im Bereich „Effekte“ in den Stories unten ganz nach links und tippen Sie auf das Lupensymbol.

8. Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Telefon frei

Häufig funktionieren Instagram-Effekte aufgrund von Speicherplatzmangel auf Ihrem Telefon möglicherweise nicht richtig. Sie sollten versuchen, Speicherplatz freizugeben, indem Sie die am wenigsten verwendeten Apps deinstallieren, den Papierkorb leeren, Fotos und Videos in Cloud-Diensten speichern und ähnliche Methoden anwenden.

9. Installieren Sie die Instagram-App erneut

Wenn die oben genannten Methoden die Instagram-Effekte und -Filter nicht richtig funktionieren lassen, sollten Sie die Instagram-App neu installieren. Dazu müssen Sie die App zunächst deinstallieren. Installieren Sie es dann wieder.

Um die Instagram-App von Ihrem Android-Telefon zu deinstallieren, gehen Sie zu Einstellungen > Apps > Instagram. Tippen Sie auf Deinstallieren.

Instagram Deinstallieren Sie Android

Gehen Sie auf ähnliche Weise zu Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher auf dem iPhone. Tippen Sie auf Instagram und klicken Sie auf die Schaltfläche App löschen.

Instagram iPhone deinstallieren

Profi-Tipp: Sie können auch das Instagram-App-Symbol in der App-Schublade (Android) oder der App-Bibliothek (iPhone) berühren und halten und auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ klicken.

Filter und Effekte hinzufügen

Sobald Filter und Effekte in der Instagram-App funktionieren, müssen Sie sich die besten Instagram-Filter ansehen. Wenn Filter auf Instagram Sie nicht glücklich machen, können Sie immer Snapchat-Filter verwenden und das Bild oder Video auf Instagram hinzufügen. Sie sollten sich auch die besten Face-Swap-Apps ansehen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.