Ehemalige Payday-Entwickler arbeiten an einem neuen Koop-Heist-Shooter

Das zweite Projekt von 10 Chambers, den Entwicklern des Koop-Horror-Shooters GTFO, wird ein Koop-Überfall-Shooter sein. Creative Director Ulf Andersson teilte die Neuigkeiten auf der Gamescom mit und sagte, dass die Entwicklung eines Spiels in diesem Genre „sich anfühlt, als wäre es ein nicht abgeschlossenes Kapitel“. Andersson arbeitete zuvor an Payday 1 und 2 bei Overkill Software, bevor er 10 Chambers gründete.

“Für mich ist dieses Spiel also ein Spiel, das einfach gemacht werden muss”, sagte Andersson in einem Interview mit NME auf der gamescom. „Ich bin im Grunde wieder bei der Raubüberfall-Scheiße – es ist also ein kooperativer Raubüberfall-FPS und es hat eine Art Techno-Thriller-Thema. Ich lese viele Science-Fiction-Bücher und stelle mir so alles vor, wovon Cyberpunk inspiriert ist , und eine Menge anderer Scheiße.”

Andersson sagte weiter, dass das neue Überfallspiel im Gegensatz zur Payday-Serie nicht ständig schießen würde. „Payday hatte ein massives Problem, bei dem die Action hochgefahren wurde und dann einfach hochgefahren blieb“, sagte Andersson. Im Gegensatz dazu klingt es, als wäre die Aktion im neuen Raubüberfallspiel von 10 Chambers beabsichtigter.

Fast zehn Jahre nach der Veröffentlichung bleibt Payday 2 in Bezug auf die Anzahl der gleichzeitigen Spieler eines der beliebtesten Spiele auf Steam. Die derzeitigen Eigentümer Starbreeze – die 2012 den Payday-Schöpfer Overkill übernommen haben – streben an, Payday 3 bis 2023 auf den Markt zu bringen.

GTFO von 10 Chambers, das im vergangenen Dezember den Early Access verlassen hat, ist bei den Spielern im Vergleich dazu weniger beliebt, obwohl Matt Cox (RPS in Frieden) viel Spaß daran hatte, in seinen dunklen Korridoren in Panik zu geraten.

Andersson sagt, dass sie sich nur in der Vorproduktion für ihr neues Projekt befinden, das derzeit keinen Namen hat, aber dass „die Dinge ziemlich schnell hochfahren“. Ich liebe kooperative Raubüberfälle, also wird hoffentlich weiter am Spiel gearbeitet.

Für mehr Berichterstattung über die Gamescom besuchen Sie unbedingt unseren Gamescom 2022-Hub für die neuesten Nachrichten, Eindrücke von der Ausstellungsfläche und mehr.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.