Google Maps vs. Google Maps Go: Was ist besser

Google Maps ist für die meisten Menschen die erste Wahl, wenn es um Navigationsbedürfnisse geht. Vor einiger Zeit hat Google mit der Einführung der Go-Serie seiner beliebten Apps wie Gmail Go, Google Go und Maps Go begonnen. Dies sind die optimierten Versionen der Original-App, die leichtgewichtig sind, aber ohne einige Funktionen. Wie unterscheidet sich Google Maps von Google Maps Go und sollten Sie sich für die Go-Version entscheiden?

Lass es uns herausfinden.

Google Maps vs. Google Maps Go

Eines der Hauptprobleme der alten Go-Version von Google Maps war der Mangel an Echtzeit-Navigation. Eine Karte ohne rundenbasierte Live-Navigationsfunktion fühlte sich so an, dass sie so fehlte, dass Google eine separate Karte veröffentlichte Navigation für Google Maps Go für diejenigen, die Maps Go installiert haben. Zwei Apps zu installieren, um eine zu ersetzen, ist eine seltsame Idee, aber hinter dem Wahnsinn steckt eine gute Logik. Mal sehen, wie es funktioniert und ob Sie es noch verwenden sollten Google Maps oder Google Maps Go mit Navigations-App ist gut genug.

1. App-Größe

Eine der ersten Überlegungen für Benutzer mit Android-Telefonen mit wenig Speicherplatz und Speicher. Google Maps Go unterstützt Android 4.4 und höher. Auf meinem alten Samsung M51 benötigt Maps Go 7,13 MB Speicherplatz, während Maps 170 MB benötigt. Der Unterschied ist riesig.

Google Maps vs Google Maps gehen Speicherplatz

Beachten Sie, dass beide Apps mehr Speicherplatz beanspruchen, wenn Sie sie verwenden. Cache und andere Daten können jedoch von Zeit zu Zeit gelöscht (gelöscht) werden.

Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten zum Hinzufügen einer Adresse zu Google Maps auf dem Handy

2. Benutzeroberfläche oder UI

Zur Unterscheidung habe ich den Dunkelmodus in Google Maps aktiviert, aber den hellen Modus in Maps Go verwendet.

Die Benutzeroberfläche ist auf Augenhöhe und größtenteils ziemlich ähnlich, aber wenn Sie etwas tiefer graben, werden Sie Unterschiede bemerken. Sie erhalten oben eine Suchleiste und unten Ortskarten für berühmte Orte/Denkmäler. In Maps haben Zoomen und Schwenken einen 3D-Effekt, der gut aussieht.

google maps ui gegen google maps go

Wischen Sie nach oben und beide Karten-Apps zeigen eine Vielzahl von Informationen über den ausgewählten Ort wie Bewertungen, Fotos, Zeiten, Adressen und Verbindungswege an. Google Maps zeigt jedoch auch Ticketpreise (sofern zutreffend), die Möglichkeit, Tickets zu buchen, ein Verzeichnis und einige andere Informationen an.

Google Maps und Google Maps gehen UI-Unterschiede in Karten

Während sowohl Maps als auch Maps Go Panoramaansichten anzeigen, bietet Maps auch die Registerkarte Updates, auf der Sie beeindruckende Bilder anzeigen können, die von Benutzern aufgenommen und eingereicht wurden. Sie können auch Ihre eigenen einreichen.

Ebenso fehlen auch im Seitenleistenmenü bestimmte Elemente. Tatsächlich bietet Google Maps stattdessen ein Menü in der unteren Leiste, auf das jederzeit zugegriffen werden kann, während Maps Go über das traditionelle Hamburger-Menü verfügt, auf das Sie tippen müssen. Keine Gestenunterstützung.

Google Maps und Google Maps gehen in die Seitenleiste und das Menü in der unteren Leiste

Während Sie Ihren Standort in Maps Go in Echtzeit teilen können, sind einige andere Funktionen wie Offline-Karten, Beitragen und Erhalten von Reisevorschlägen nicht verfügbar. Wenn Sie in Google Maps Go auf das Profilbild tippen, werden App-Informationen angezeigt. Auf Google Maps zeigt es noch mehr Funktionen wie Zeit, Standortfreigabe und die Möglichkeit, einen Geschäftsstandort oder eine Büroadresse hinzuzufügen.

Auf der positiven Seite können Sie Google Maps Go mehrere Konten hinzufügen.

3. Turn-by-Turn-Navigation

Eine Funktion, die Nutzern von Google Maps Go kürzlich in Form einer eigenständigen App zur Verfügung gestellt wurde. Sie geben also einen Ort ein und erhalten eine Wegbeschreibung zu demselben. Unten auf dem Bildschirm sehen Sie die Schaltfläche Navigation in App, die Sie zum Play Store führt, um die eigenständige Navigation für Google Maps Go-Seite herunterzuladen.

Google Maps Go-Navigationsunterstützung

Dies reduziert unnötige Belastung auf kleineren und veralteten Android-Telefonen, bei denen Sie nur dann Navigationsunterstützung erhalten können, wenn Sie sie benötigen. Warum Systemressourcen sonst belasten. Kehren Sie nach der Installation zu Maps Go zurück und tippen Sie erneut auf die Schaltfläche In der App navigieren, um rundenbasierte Anweisungen zu erhalten. Die Vollversion von Maps hatte diese Funktion immer und funktioniert einwandfrei.

Google Maps-Navigation

4. Echtzeit-Standort

Wie wäre es also mit dem Teilen des Live-Standorts mit Freunden auf einer Reise ins Nirgendwo? Google Maps Go unterstützt das noch nicht und wir glauben auch nicht, dass es das wird, aber es gibt einen Weg. Sie können WhatsApp verwenden, um Ihren Live-Standort mit jedem zu teilen. Die meisten Leute, die Sie kennen, sind bereits bei WhatsApp oder Telegram, was auch das Teilen von Live-Standorten unterstützt.

Live-Standort in WhatsApp teilen

Lesen Sie auch: So erstellen Sie eine Karte mit mehreren Pins in Google Maps

5. Offline-Karten

Obwohl sich die Netzwerkkonnektivität im Laufe der Jahre stark verbessert hat, gibt es immer noch Orte, an denen kein Internet verfügbar ist. Wer gerne Roadtrips macht, weiß das nur zu gut. Um Ressourcen zu sparen, hat Google leider die Offline-Funktion in Maps Go abgeschafft.

Standort/Ort in Google Maps herunterladen

Google Maps verfügt über diese Funktion, mit der Sie Routen oder sogar die gesamte Stadt offline herunterladen und speichern können. Beachten Sie, dass bestimmte Orte Offline-Download verboten wegen vertragliche Beschränkungen. Suchen Sie einfach nach dem Ort, den Sie besuchen und herunterladen möchten, streichen Sie von unten nach oben, um die Optionen anzuzeigen, und tippen Sie auf die Schaltfläche Download.

Zusammenfassung: Google Maps oder Google Maps Go+Companion App

Wenn Sie eine ältere Version von Android oder Android-Telefon mit begrenzten Ressourcen rocken, haben Sie nur begrenzte Möglichkeiten. Wählen Sie eine Kombination aus Google Maps Go und Navigation für Google Maps Go mit WhatsApp oder Telegram für die Live-Standortfreigabe. Sie erhalten keinen Zugriff auf bestimmte Funktionen wie Offline-Karten, Parken, Dunkelmodus usw.

Wenn Sie können, holen Sie sich Google Maps, denn nichts anderes kommt noch näher, nicht einmal seine jüngere Schwester. Google Maps bietet auch einige erweiterte Funktionen wie die Möglichkeit, Heatmaps, eine monatliche Zusammenfassung Ihrer Aktivitäten und vieles mehr zu erstellen. Navigations-Apps wie Waze bieten jedoch Funktionen, die Sie selbst in Google Maps nicht finden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *