So deaktivieren oder löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Dies ist nicht das erste Mal, dass Facebook sich inmitten eines Datenschutz- und Sicherheitssturms befindet. Facebook fiel einem zum Opfer Datenleck vor kurzem und in der Tat versucht, es herunterzuspielen. Viele Leute denken jetzt daran, die Plattform endgültig zu verlassen. Es gibt zwar Möglichkeiten, Ihr Facebook-Konto zu sichern, Sie haben jedoch nicht wirklich die Kontrolle darüber, wie der Social-Media-Riese Ihre Daten auf seinen Servern verarbeitet. Wenn Sie jedoch jemand wie ich sind, der Facebook kaum nutzt, ist das Löschen oder Deaktivieren Ihres Facebook-Kontos möglicherweise die bessere Option. Bevor Sie Facebook verlassen, müssen Sie jedoch zuerst Ihre Profildaten herunterladen. Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zum Löschen oder Deaktivieren Ihres Facebook-Kontos und zum Herunterladen von Profildaten, bevor Sie dies tun.

Unterschied zwischen Deaktivieren und Löschen des Facebook-Kontos

Das Deaktivieren eines Facebook-Kontos ist nicht dauerhaft. Es bedeutet, dass Sie eine Pause einlegen und sich von Facebook fernhalten möchten. Sie können Ihr Facebook-Konto jederzeit reaktivieren. Sie müssen sich lediglich mit denselben Anmeldedaten erneut anmelden. Einfach.

Beachten Sie, dass wenn Facebook-Account ist deaktiviertNiemand, einschließlich Ihrer Freunde, kann nach Ihnen suchen oder Ihre Zeitleiste anzeigen. Nachrichten, die Sie an andere gesendet haben, sind jedoch weiterhin sichtbar, da sie jetzt auch mit den Konten anderer verknüpft sind.

Das Löschen Ihres Facebook-Kontos ist dauerhaft. Sie können es nicht zurückbekommen oder später darauf zugreifen. Es hilft auch nicht, sich an Support-Mitarbeiter zu wenden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie dies wirklich tun möchten. Um Sie zu schützen, wird Facebook die Löschanforderung nicht sofort ausführen. Stattdessen haben Sie einige Tage Pufferzeit, um Ihre Entscheidung zu überdenken. Wenn Sie während dieser Zeit Ihre Meinung ändern, melden Sie sich einfach einmal in Ihrem Facebook-Konto an, um die Löschanforderung automatisch abzubrechen. Andernfalls melden Sie sich in beiden Fällen nicht an.

Auch hier bleiben Nachrichten, die Sie an andere gesendet haben, in deren Posteingang, genau wie beim Deaktivieren des Facebook-Kontos. Es ist wichtig zu beachten, dass “Kopien von Material (z. B. Protokollaufzeichnungen)” in der Facebook-Datenbank verbleiben, jedoch nicht mit Ihrem Konto verknüpft werden. Durch das Löschen des Facebook-Kontos wird auch das Oculus-Konto gelöscht.

So laden Sie Facebook-Daten auf PC und Handy herunter

Es ist extrem einfach, Ihre Facebook-Daten sowohl auf dem PC als auch auf dem Handy herunterzuladen. Da die generierte Datei groß ist und Sie sie höchstwahrscheinlich auf Ihrer Festplatte speichern, sprechen wir darüber, wie Sie Facebook-Daten auf Ihren PC herunterladen können.

1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an und klicken Sie auf das Abwärtspfeilsymbol in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie aus den Optionen Einstellungen und Datenschutz aus.

Öffnen Sie Einstellungen und Datenschutz auf Facebook

2. Klicken Sie dann erneut auf Einstellungen und öffnen Sie die Registerkarte Ihre Facebook-Informationen in der Seitenleiste Einstellungen links.

Sie Facebook-Informationsseite

3. Klicken Sie auf Ihrer Facebook-Informationsseite auf Ihre Informationen herunterladen.

Laden Sie eine Kopie der Facebook-Datenoption herunter

4. Auf dieser Seite können Sie einen Zeitbereich für die Daten auswählen, die Sie herunterladen möchten, das Format (HTML, JSON) und die Medienqualität (Hoch, Mittel, Niedrig). Klicken Sie einfach auf Datei erstellen, wenn Sie alle Ihre Daten herunterladen möchten. Wenn Sie nur bestimmte Teile wie Fotos / Videos, Profilinformationen usw. herunterladen müssen, überprüfen Sie nur die Teile, die Sie herunterladen möchten.

Sie finden alle Daten-Download-Anfragen im Abschnitt Verfügbare Kopien. Beachten Sie auch, dass die Datei nach dem Initiieren der Daten-Download-Anforderung einige Tage online bleibt. Ein Benutzer hat also genügend Zeit zum Herunterladen, bevor die Datei abläuft.

So fordern Sie eine Kopie der Facebook-Daten an

5. Sobald Facebook beginnt, eine Kopie Ihrer Daten zu erstellen, erhalten Sie eine Benachrichtigung sowie die Option, den Vorgang abzubrechen, bevor er abgeschlossen ist.

Hinweis: Sie können das Format, die Medienqualität oder den Zeitbereich nach dem Absenden einer Anfrage nicht mehr ändern. Mit Facebook können Sie jedoch problemlos die aktuelle Anfrage stornieren und eine neue erstellen, indem Sie denselben Vorgang ausführen.

So fordern Sie eine Kopie der Facebook-Daten an

6. Wenn Sie sich in der mobilen Facebook-App befinden, tippen Sie oben rechts auf die Option mit drei horizontalen Linien und wählen Sie Einstellungen und Datenschutz. Öffnen Sie dann die Einstellungen erneut und scrollen Sie nach unten, um Ihre Informationen herunterzuladen. Öffnen Sie es und wählen Sie einen Datumsbereich, ein Format und eine Medienqualität für die herunterladbare Datei. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Datei erstellen und Sie sind bereit. Sie werden benachrichtigt, sobald die Daten zum Herunterladen bereit sind.

So fordern Sie eine Kopie der Facebook-Daten in der Facebook-App an

So deaktivieren oder löschen Sie das Facebook-Konto auf Mobilgeräten

Wenn Sie sich beim Löschen nicht sicher sind, können Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren. Dies kann von einem Zeitraum von 7 Tagen bis zu dem Zeitpunkt reichen, zu dem Sie sich erneut in Ihr Konto einloggen möchten. Wenn Sie beispielsweise einfach von Ihrem Facebook-Konto und all dem Geschwätz, das es in Ihr Leben bringt, weggehen möchten, es aber nicht löschen möchten, ist die Deaktivierung die bessere Wahl. In beiden Fällen sind beide Optionen zusammen am selben Ort verfügbar.

1. Öffnen Sie Facebook und tippen Sie auf das Menü mit den drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke. Scrollen Sie dann nach unten und öffnen Sie Einstellungen und Datenschutz.

Einstellungen und Datenschutz der Facebook-App

2. Tippen Sie in den Optionen Einstellungen und Datenschutz auf Einstellungen und öffnen Sie Persönliche Informationen unter Kontoeinstellungen.

Kontoeinstellungen in der mobilen Facebook-App

3. Tippen Sie nun auf Konto verwalten, um die Deaktivierungsseite zu öffnen. Tippen Sie oben rechts auf Deaktivieren.

Verwalten Sie die Kontoseite in der Facebook-App, um das Konto zu deaktivieren

4. Wählen Sie im nächsten Schritt einen Grund für die Deaktivierung des Facebook-Kontos. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie unten auf der Seite auf Weiter. Abhängig von der von Ihnen gewählten Option werden Sie aufgefordert, erneut fortzufahren. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie automatisch abgemeldet.

Wenn Sie nicht zu Veranstaltungen eingeladen werden, Gruppen beitreten oder in Fotos markiert werden möchten, wählen Sie unter “Ihre Benachrichtigungen” die Option “Abrufen zukünftiger Benachrichtigungen von Facebook abbestellen”.

So deaktivieren Sie Ihr Facebook-Konto auf Mobilgeräten

5. Wenn Sie Ihr Facebook-Konto löschen möchten, öffnen Sie wie oben beschrieben im Menü “Einstellungen” die Option “Kontoinhaber und -kontrolle”. Tippen Sie anschließend auf Deaktivieren und Löschen. Wie Sie vielleicht bereits bemerkt haben, können Sie auf diese Weise Ihr Konto deaktivieren.

Facebooks Option für Kontoinhaber und -kontrolle

6. Wählen Sie Konto löschen und tippen Sie auf Weiter zum Löschen des Kontos. Im nächsten Schritt müssen Sie einen Grund für Ihre Löschung auswählen. Wenn Sie die gewünschte Option ausgewählt haben, tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter zum Löschen des Kontos.

Facebook-Option zum Löschen von Konten

7. Wählen Sie erneut Konto löschen und geben Sie das Profilkennwort ein, um den Vorgang abzuschließen. Da der Vorgang irreversibel ist und alle Daten gelöscht werden, werden Sie aufgefordert, das Löschen des Kontos ein letztes Mal zu bestätigen. Tippen Sie einfach auf Konto löschen und Sie sind fertig.

Sobald Sie die Anfrage abgeschlossen haben, werden Sie automatisch von Ihrem Facebook-Profil abgemeldet. Beachten Sie, dass ein Benutzer nur 30 Tage Zeit hat, sich bei dem Konto anzumelden, um die Löschanforderung abzubrechen.

So deaktivieren oder löschen Sie das Facebook-Konto auf dem PC

Das Deaktivieren oder Löschen Ihres Facebook-Kontos ist auf dem PC genauso einfach wie auf dem Telefon. Mal sehen, wie es geht.

1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto auf Ihrem PC an. Klicken Sie oben rechts auf das Abwärtspfeilsymbol. Wählen Sie dann Einstellungen & Datenschutz.

Facebooks Seite Einstellungen & Datenschutz

2. Klicken Sie in der Option Einstellungen & Datenschutz erneut auf Einstellungen, um die Einstellungsübersicht zu öffnen.

Öffnen Sie die Einstellungen auf Facebook

3. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Ihre Facebook-Informationsseite.

Öffnen Sie Ihre Facebook-Informationsseite

4. Scrollen Sie nun einfach nach unten und wählen Sie Deaktivieren und Löschen.

Facebook deaktiviert oder löscht die Kontooption

5. Wählen Sie auf der Seite Deaktivieren und Löschen aus, ob Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren oder löschen möchten. Wählen Sie Konto deaktivieren und klicken Sie auf Weiter zur Deaktivierung des Kontos.

Facebook-Account deaktivieren

6. Sie werden aufgefordert, das Passwort erneut einzugeben. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.

Facebooks Passwortseite

7. Wählen Sie im letzten Schritt den Grund für die Deaktivierung aus und wählen Sie aus, ob Sie den Empfang von E-Mails und Einladungen deaktivieren möchten. Klicken Sie nun auf Deaktivieren.

Sie werden erneut gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie deaktivieren möchten. Lassen Sie sich nicht beeinflussen und klicken Sie erneut auf Deaktivieren. Das ist es. Sie werden jetzt von Ihrem Facebook-Konto abgemeldet.

Seite zur Deaktivierung des Facebook-Kontos

8. Wenn Sie Ihr Facebook-Konto löschen möchten, anstatt es zu deaktivieren, wählen Sie oben die Option Konto löschen und klicken Sie auf Weiter zum Löschen des Kontos.

Facebook-Option zum Löschen von Konten

9. Auf der nächsten Seite erhalten Sie dieselbe Option zum Herunterladen Ihrer Informationen, die wir weiter oben in diesem Artikel beschrieben haben. Sie haben auch die Möglichkeit, den Seiten, die Sie besitzen, einen Administrator hinzuzufügen, da die Seite nach dem Löschen Ihres Kontos keinen Eigentümer mehr hat. Klicken Sie nun auf Konto löschen.

So löschen Sie Ihr Facebook-Konto

Schlussbemerkungen: Sollten Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren oder löschen

Jetzt wissen Sie also, wie Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren oder löschen können. Hast du es gemacht? Wenn Sie nach einer Unterbrechung der sozialen Medien suchen, empfehle ich, Ihr Konto zu deaktivieren. Auf diese Weise wird Ihr Konto erst für andere sichtbar, wenn Sie sich anmelden und Ihr Facebook-Profil reaktivieren. Wenn Sie jedoch Ihre Privatsphäre fürchten oder Facebook endgültig nicht mehr nutzen, ist das Löschen eine gute Alternative. Es ist befreiend.

Lesen Sie auch: So überprüfen Sie Ihr Facebook-Passwort

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.