So entfernen Sie Snap von Ubuntu

Snap übernimmt die Installation, Bereitstellung und Entfernung von Paketen auf Linux-Distributionen, genau wie ‘apt’. In der Tat ist Snap eine vorgeschlagene bessere Alternative von apt. Es wurde von Canonical und Ubuntu als das beste Paketverwaltungs- und Installations-Repository unter Linux bezeichnet. Um fair zu sein, hat es einige Vorteile. Zum Beispiel,

  • Snap-Pakete werden automatisch aktualisiert
  • Abhängigkeiten werden im Snap-Paket gebündelt. Also keine zusätzliche Installation
  • Snap-Anwendungen funktionieren in einer Sandbox-Umgebung
  • Die beliebtesten Anwendungen von großen Publishern wie KDE, Microsoft und Google sind auf Snap

Probleme mit dem Einrasten

Die Linux-Community hat den Druck von Canonical auf Snap und die damit verbundenen Probleme erörtert. Diese gesamte Schnelldebatte hat nach dem Start von Ubuntu 20.04 wieder begonnen.

Die neueste Ubuntu-Variante wird mit einem geliefert leeres Chromium-Paket. Das Paket ist leer und fungiert ohne Ihre Zustimmung als Hintertür, indem Ihr Computer mit dem Ubuntu Store verbunden wird. Mit einfachen Worten, wenn Sie einen einfachen “sudo apt install chromium-browser” ausführen, führt er den Befehl aus und installiert das Snap-Paket anstelle des Debian-Pakets. Noch wichtiger ist, ohne Ihre Zustimmung. Schauen Sie sich den Screenshot unten an.

Snap-Paket-installiert-von-Ubuntu

Das Snap-Paket wird eindeutig abgerufen, wenn der Befehl für ein passendes Paket gilt.

Darüber hinaus gab es viele Probleme mit Snap. Die Installation und sogar der Start von Snap-Paketen nehmen viel Zeit in Anspruch. Darüber hinaus nehmen Snap-Pakete viel mehr Platz ein, passen nicht zu Ihrem Ubuntu-Thema und sind nicht immer offiziell. Wenn Sie dieses ganze Snap-Ding vermeiden möchten, ist es eine gute Option, das Snap-Repository vollständig von Ubuntu zu entfernen. So gehen Sie vor.

So entfernen Sie Snap von Ubuntu

Bevor wir mit dem Entfernen von Snap beginnen, müssen Sie überprüfen, ob auf Ihrem System Snap-Pakete installiert sind. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um nach Snap-installierten Paketen zu suchen.

Fangliste

Snap-List-Pakete

Lesen Sie: Die besten Browser für Ubuntu, die Sie 2020 ausprobieren sollten

Falls Sie eine Ausgabe wie oben erhalten, können Sie fortfahren. Wenn Sie Pakete finden, die unter der Fangliste installiert sind, müssen Sie sie mit dem folgenden Befehl entfernen.

sudo snap remove –purge Paketname

“Paketname” muss mit dem tatsächlich installierten Paketnamen entfernt werden. Wir haben auch eine detaillierte Anleitung zum Deinstallieren von Anwendungen von Ubuntu.

Zunächst müssen wir den Snap-Cache leeren.

sudo rm -rf / var / cache / snapd /

Snap-Cache-Entfernung

Sobald dies erledigt ist, können wir das Snap-Paket sowie das Snap-GNOME-Plugin entfernen. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus.

sudo apt autoremove –purge snapd gnome-software-plugin-snap

sudo-remove-snap-ubuntu-software

Als Nächstes können wir die Snap-Einstellungen und -Einstellungen aus Ihrem Home-Verzeichnis löschen

rm -fr ~ / snap

Mit diesen Befehlen wird nun das Snap-Repository von Ihrem Computer und sogar vom Ubuntu-Softwarecenter entfernt. Von nun an haben Sie keine Empfehlungen für ein Schnellpaket und keine Vorschläge mehr. Wenn Sie erneut versuchen, den Chromium-Browser zu installieren, werden Sie von Ubuntu aufgefordert, snap als Paketabhängigkeit herunterzuladen.

Snap-Package-Abhängigkeit-für-Chrom

Sie sollten Chromium also besser von der herunterladen Debian Repo. Dies würde jedoch die automatische Aktualisierung des Chromium-Browsers verhindern, Sie jedoch sicher vom Schnappschuss abhalten. Für weitere Probleme oder Fragen lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch: So heben Sie die Gruppierung von Windows in „Alt-Tab“ in Ubuntu auf

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.