So erstellen Sie ein GIF aus einem YouTube-Video auf Mobilgeräten und Desktops

Einige GIF-Ersteller ermöglichen es Ihnen, YouTube-Videos herunterzuladen und daraus ein GIF zu erstellen. Dafür braucht es aber viel Zeit und Daten. Es gibt jedoch einige GIF-Maker-Apps und -Dienste, die den Vorgang einfacher und schneller machen. Sie müssen nur den Link des YouTube-Videos einfügen, um ein GIF zu erstellen, anstatt das gesamte Video herunterzuladen. Spart Zeit und Daten.

Beginnen wir mit einem kostenlosen GIF-Maker.

1. GIFit

Wenn Sie Google Chrome oder einen anderen Chromium-basierten Browser verwenden, ist die GIFit Chrome-Erweiterung genau das Richtige für Sie. Es ist kostenlos und erledigt die Arbeit. Es gibt keine Längenbegrenzung, sodass Sie lange GIFs erstellen können, wenn Sie möchten. Außerdem ist es einfach, die Bildrate und Qualität des GIFs vor dem Herunterladen anzupassen.

So erstellen Sie GIFs aus YouTube-Videos mit der GIFit Chrome-Erweiterung

1. Herunterladen GIFit Chrome-Erweiterung aus dem Chrome-Webstore.

2. Öffnen Sie nun das YouTube-Video, für das Sie das GIF erstellen möchten. Hier finden Sie die GIFit-Option im Player, klicken Sie darauf.

GIFit Chrome-Erweiterung im YouTube-Player

3. Wählen Sie im sich öffnenden Popup-Fenster die Start- und Endzeit aus. Sie können hier auch die Breite, Höhe, Bildrate und Qualität des GIFs auswählen.

Eingabe der Start- und Endzeit auf GIFit.

4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf GIFit. Die Verarbeitung dauert einige Sekunden und bietet eine Option zum Herunterladen des erstellten GIF.

Vorteile

  • Einfacher Zugriff
  • Saubere Benutzeroberfläche und keine Werbung
  • Kostenlos und ohne Wasserzeichen

Nachteile

  • Funktioniert nur in Chrome- und Chromium-basierten Browsern.
  • Nicht viele Bearbeitungsoptionen zur Auswahl

2. GifRun

Dieser Dienst bietet den einfachsten, schnellsten und optimiertesten Prozess zum Erstellen von GIFs aus YouTube-Videos. Während die meisten anderen kostenlosen Dienste ein Wasserzeichen enthalten, können Sie die Ausgabe ohne Wasserzeichen von GifRun erhalten. Wie auch immer, der Dienst hat Anzeigen auf seiner Website, was Sie beachten müssen. Wie auch immer, Sie können nur 15 Sekunden lange GIFs von GifRun erstellen.

Um GIFs aus YouTube-Videos mit Gifrun zu erstellen,

1. Öffnen Sie die GifRun-Website, fügen Sie den YouTube-Videolink ein und klicken Sie auf Video abrufen.

Einfügen von YouTube-Videos aus GIFrun

2. Dies öffnet den GIF-Editor. Wählen Sie hier die Startzeit und die Dauer des GIFs aus.

3. Nach der Auswahl können Sie die Vorschauoption verwenden, um die endgültige Ausgabe zu überprüfen. Audio wird auch während der Vorschau abgespielt, ist aber nicht in der tatsächlichen Ausgabe verfügbar. GIFs unterstützen kein Audio.

Erstellen von GIFs aus YouTube-Videos mit GIFrun

4. Darüber hinaus können Sie auch Größe und FPS konfigurieren und Text hinzufügen. Wie auch immer, Sie haben nur wenige Schriftarten zur Auswahl.

5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche GIF erstellen.

6. Nach dem Laden finden Sie die Download-Option, um das erstellte GIF herunterzuladen.

Vorteile

  • Kostenlos und ohne Wasserzeichen auf GIF
  • Einfach und schnell ein GIF aus einem YouTube-Video erstellen
  • Fähigkeit, Text hinzuzufügen

Nachteile

  • Nicht viele Bearbeitungsoptionen zum Optimieren
  • Kann nur den Fortschrittsbalken verwenden, das GIF kann nicht durch manuelle Eingabe der Zeit gestartet werden

3. Gifs.com

Im Gegensatz zu GifRun bietet Gifs.com erweiterte Bearbeitungsoptionen wie Zuschneiden, Auffüllen, Filter, mehr Schriftarten, Aufkleber, die Möglichkeit, horizontal und vertikal zu spiegeln usw. Dies hat auch eine bessere Benutzeroberfläche ohne Werbung und kann GIFs erstellen, die den Anforderungen entsprechen 20 Sekunden lang. Aber all das kommt mit einem Preisschild. Sie müssen entweder einen Kompromiss mit einem Wasserzeichen eingehen oder 1,99 $/Monat bezahlen. Das Wasserzeichen ist klein und befindet sich unten rechts. So können Sie das Wasserzeichen später mit jedem Bildbearbeitungsprogramm ausschneiden.

Um Gifs aus YouTube-Videos mit Gifs.com zu erstellen

1. Öffnen Gifs.com und melden Sie sich an, um das Dashboard zu öffnen. Klicken Sie nun auf Neues Projekt starten und fügen Sie den YouTube-Videolink ein. Alternativ können Sie einfach ein GIF vor dem YouTube-Videolink einfügen.

Wenn der YouTube-Videolink beispielsweise so lautet: www.youtube.com/watch?v=NQRSWoaOIcA, fügen Sie einfach GIF wie folgt hinzu: www.gifyoutube.com/watch?v=NQRSWoaOIcA

Eingeben von YouTube-Videos auf GIFs.com

2. Es öffnet sich der Editor, wo Sie die Start- und Endzeit für das GIF auswählen können. Gifs.com unterstützt nur bis zu 20 Sekunden lang, um ein GIF zu erstellen.

3. Sie haben andere Bearbeitungswerkzeuge in der linken Seitenleiste zum Zuschneiden, Spiegeln, Hinzufügen von Filtern, Hinzufügen von Text usw.

Erstellen von GIFs aus YouTube-Videos auf GIFS.com

4. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts auf GIF erstellen und verwenden Sie dann die Download-Option, um das GIF herunterzuladen.

Vorteile

  • Weitere Bearbeitungsoptionen zur Auswahl
  • Kann den Editor direkt von YouTube aus öffnen, indem Sie GIF in den Link einfügen
  • Saubere Benutzeroberfläche und keine Werbung

Nachteile

  • Die kostenlose Version stempelt ein Wasserzeichen auf die Ausgabe

4. Veed.io

Dies ist nichts anderes als ein Online-Video-Editor, der auch die Möglichkeit bietet, YouTube-Videos als GIF herunterzuladen. Sie erhalten eine breite Palette von Funktionen wie Trimmen, Teilen, Kombinieren mehrerer Videos, Zuschneiden, Formen, Zeitabstimmung usw. Außerdem gibt es keine Begrenzung für die GIF-Größe, da Sie das Video nur als GIF herunterladen. Dies ist jedoch eine kostenpflichtige Funktion, oder Sie müssen Kompromisse mit dem Wasserzeichen auf dem GIF eingehen. Im Gegensatz zu Gifs.com stempelt Veed.io ein größeres Wasserzeichen und es ist später schwieriger, es auszuschneiden.

So erstellen Sie mit Veed.io GIFs aus YouTube-Videos:

1. Öffnen Veed.io und starten Sie ein neues Projekt. In dem sich öffnenden Popup-Fenster finden Sie unten die Option zum Einfügen des YouTube-Links.

Erstellen eines neuen Projekts auf Veed.com

2. Im Editor können Sie das Video schneiden, Effekte hinzufügen usw., genau wie in einem normalen Video-Editor. Veed.io unterstützt sogar mehrere Zeitleisten, was es zum fortschrittlichen GIF-Editor macht, den Sie jemals brauchen werden.

3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts auf die Option Exportieren. Nach dem Rendern haben Sie die Möglichkeit, das Ganze zusammen mit anderen Videoformatoptionen als GIF herunterzuladen.

Vorteile

  • Professionelle Funktionen auf Video-Editor-Niveau für einen GIF-Ersteller
  • Keine Einschränkungen bei der GIF-Länge

Nachteile

  • Das Hochladen oder Rendern von Videos dauert länger als normal
  • Wasserzeichen in der kostenlosen Version
  • Das Upload-Limit ist in der kostenlosen Option auf 50 MB begrenzt. Daher funktioniert es möglicherweise nicht für längere YouTube-Videos

5. GIF-Ersteller

GIF Maker ist eine Android-App. Im Gegensatz zu anderen Optionen in dieser Liste bietet GIF Maker keine Option zum direkten Bearbeiten des YouTube-Videos. Sie müssen das Video entweder manuell herunterladen oder den Teil, den Sie in ein GIF umwandeln möchten, auf dem Bildschirm aufzeichnen. Der GIF Maker wird mit einem eigenen Bildschirmrekorder geliefert. Die App ist einfach zu bedienen und kann ein 1-minütiges GIF erstellen, das länger ist als das, was andere Apps normalerweise zulassen. Die App ist kostenlos, aber Sie werden Werbung finden.

So erstellen Sie GIFs mit der GIF Maker-App:

1. Laden Sie die herunter GIF Maker-App aus dem Google Play Store und öffnen Sie es. Wählen Sie die Option Video> GIF, wenn Sie das YouTube-Video bereits heruntergeladen haben. Oder Sie können die Option Bildschirmaufzeichnung> GIF auswählen, um den Bildschirm aufzuzeichnen und daraus ein GIF zu erstellen.

GIF-Maker-App für Android

2. Nachdem das Video hinzugefügt wurde, schneiden Sie das Video auf das zu, was Sie für das GIF benötigen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Option Speichern in der oberen rechten Ecke.

3. Sie können das Video zuschneiden, die Geschwindigkeit ändern, die Richtung ändern, darauf zeichnen, Effekte, Filter hinzufügen usw. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie oben rechts auf das Häkchen-Symbol.

Erstellen von GIFs in der GIF Maker-App auf Android

4. Wählen Sie GIF unter Speichern, wählen Sie die Qualität, Auflösung usw. und tippen Sie zum Beenden auf OK. Das GIF wird in Ihren lokalen Speicher heruntergeladen.

Speichern Sie es als GIF mit der GIF Maker-App auf Android

Vorteile

  • Eingebauter Bildschirmrekorder
  • Viele Optionen wie Timer, Effekte usw.
  • Kann direkt aus der App auf alle erstellten GIFs zugreifen

Nachteile

  • YouTube-Videos können nicht direkt mit der URL bearbeitet werden.
  • Anzeigen auf fast allen Seiten

6. Video zu GIF

Es ist eine iOS-App, die mit vielen Optionen geliefert wird, einschließlich der Umwandlung von YouTube-Videos in ein GIF. Aber im Gegensatz zu vielen anderen GIF-Maker-Apps auf dieser Liste verfügt diese über eine schlichte und einfache Benutzeroberfläche, in der Sie Start- und Endzeiten im Video auswählen können, um ein GIF zu erstellen. GIFs können bis zu 20 Sekunden lang sein.

So erstellen Sie GIFs aus YouTube-Videos mit Video to GIF:

1. Laden Sie die App herunter Video-zu-GIF-App aus dem Apple App Store und öffnen Sie es. Wählen Sie dann auf der Startseite die Option YouTube zu GIF.

Verwenden der YouTube-zu-GIF-Option in der Video-zu-GIF-App

2. Geben Sie dann die URL des YouTube-Videos ein und wählen Sie die Start- und Endzeit aus, um GIF zu erstellen. Dann können Sie Vorlagen auf Ihr GIF anwenden, da Sie keine manuellen Effekte hinzufügen können.

Anpassen der Start- und Endzeit in der Video to GIF-App

3. Auf der nächsten Seite können Sie das GIF in der Vorschau anzeigen. Wenn Sie mit der Ausgabe zufrieden sind, klicken Sie auf Herunterladen, um das GIF zu speichern.

Herunterladen des GIF von der Video-to-GIF-App auf iOS

Vorteile

  • Möglichkeit, GIFs direkt aus YouTube-Videos zu erstellen
  • Vorlagen

Nachteile

Erstellen von GIFs aus YouTube-Videos

Es gibt auch andere beliebte GIF-Ersteller wie GIPHY, aber sie wurden nicht speziell für YouTube entwickelt. Der Vorgang wird also mühsam, da Sie das Video herunterladen müssen, um daraus ein GIF zu erstellen. Obwohl es keine Apps gibt, um dies auf Android zu erreichen, bietet GIF Maker zumindest eine Option, um den Teil, den Sie benötigen, auf dem Bildschirm aufzunehmen.

Erfahren Sie, wie Sie mit Canva, einem kostenlosen, aber leistungsstarken Bildeditor, der auch zum Erstellen von GIFs, Videos und anderen Arten von Grafikmaterialien verwendet werden kann, ein GIF erstellen können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.