So synchronisieren und speichern Sie Geburtstage in Google Kalender – vollständige Anleitung

Google Kalender wird normalerweise für Ereignisse und Erinnerungen verwendet. Während Sie Erinnerungen für Geburtstage manuell einrichten können, hat Google Kalender auch einen einfachen Trick im Ärmel, der das Speichern von Geburtstagen zu einem viel einfacheren Vorgang macht. So synchronisieren und speichern Sie Geburtstage in Google Kalender automatisch und manuell. Fangen wir also an.

So synchronisieren Sie Geburtstage aus Kontakten mit Google Kalender

Google Kalender kann mit Google-Kontakten synchronisieren und Geburtsdaten von Kontakten abrufen, die sie gespeichert haben. Dazu müssen Sie zunächst die Geburtstagsdetails in Ihren Google-Kontakten speichern.

1. Öffnen Sie die Google-Kontakte Webseite. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, können Sie sich jetzt bei Ihrem Google-Konto anmelden.

2. Wählen Sie nun einen beliebigen Kontakt aus, dem Sie die Geburtstagsdetails hinzufügen möchten. Wenn Sie seinen Kontakt nicht haben, können Sie einen neuen Kontakt erstellen und seinen Namen hinzufügen. Sie müssen ihre Nummer oder E-Mail-Adresse nicht kennen, um ihren Kontakt zu speichern.

Kontakt aus Google Kontakte öffnen

3. Klicken Sie auf der Kontaktseite auf die Schaltfläche Bearbeiten, um die Kontaktdetails zu bearbeiten.

Kontakt in Google Kontakte bearbeiten

4. Auf der Bearbeitungsseite sollten Sie die Option Geburtstag sehen, wo Sie die Geburtstagsdetails des Kontakts im Format mm/tt/jjjj hinzufügen können.

Geburtstag in Google Kontakte hinzufügen

5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern. Geburtstagsdetails für diesen Kontakt werden in den Google-Kontakten gespeichert und sollten in Kürze mit dem Google-Kalender synchronisiert werden. Sie können die Geburtstagsdetails für beliebig viele Kontakte hinzufügen, indem Sie die gleichen Schritte ausführen.

Speichern von Google-Kontakten

6. Jetzt öffnen Google Kalender und stellen Sie sicher, dass der Geburtstagskalender in der Seitenleiste aktiviert ist. Dies ist erforderlich, um Geburtstage aus Google-Kontakten zu synchronisieren und anzuzeigen.

Geburtstagskalender auf Google Kalender

7. Wenn Sie die Seitenleiste nicht finden können, klicken Sie auf das Plus-Symbol + neben Andere Kalender.

Andere Kalender in Google Kalender hinzufügen

8. Wählen Sie im Menü Interessante Browserkalender aus.

Browser-Kalender von Interesse in Google Kalender

9. Aktivieren Sie hier das Kontrollkästchen neben Ihre Kontakte im Abschnitt Geburtstage.

Geburtstagskalender in Google Kalender hinzufügen

10. Dies sollte den Geburtstagskalender in der Seitenleiste hinzufügen. Sie kommen also zurück und aktivieren den Geburtstagskalender. Jetzt sollten Sie zu diesem Datum wechseln und das Geburtstagsereignis direkt im Google Kalender sehen können.

Geburtstage im Google Kalender

Jetzt werden alle Ihre Geburtstagsdetails in den Kontakten mit Google Kalender synchronisiert. In Zukunft können Sie einfach die Geburtstagsdetails des Kontakts hinzufügen oder bearbeiten, und sie werden automatisch mit Google Kalender synchronisiert. Sie können dasselbe auch auf dem Telefon mit Hilfe von Google Kontakte bzw. der Google Kalender-App tun. Sie sind sowohl für Android als auch für iOS verfügbar.

Aber es gibt ein paar Probleme mit dieser Methode.

  • Sie können die Geburtstagsdetails in Google Kalender nicht bearbeiten
  • Außerdem sendet Google Kalender keine Benachrichtigungen für auf diese Weise gespeicherte Geburtstage

Wenn Sie über Geburtstage benachrichtigt werden möchten, erstellen Sie wiederkehrende Ereignisse manuell direkt in Google Kalender.

So speichern Sie Geburtstage manuell in Google Kalender

Um Geburtstage zu speichern, müssen Sie wiederkehrende Ereignisse erstellen, da Sie jedes Jahr an die Wünsche erinnert werden möchten. Hier ist, wie das geht.

1. Öffnen Google Kalender und klicken Sie oben links auf die Option Erstellen. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Ereignis aus, um ein Ereignis zu erstellen.

Erstellen eines Termins in Google Kalender

2. Geben Sie nun im Titelbereich den Namen des Kontakts ein.

Hinzufügen eines Namens zu Ihrem Geburtstagsereignis in Google Kalender

3. Klicken Sie dann auf das Datum und wählen Sie einen Tag, einen Monat, ein Jahr und eine Uhrzeit aus, wenn Sie möchten.

Festlegen des Datums für das Google Kalender-Ereignis

4. Klicken Sie nun auf die Zeitoption und stellen Sie sie auf Ganztägig ein. Beachten Sie, dass Sie entweder eine bestimmte Uhrzeit für den Erhalt der Erinnerung oder den ganzen Tag festlegen und den ganzen Tag eine Benachrichtigung sehen können.

Festlegen der Uhrzeit für das Google Kalender-Ereignis.

5. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü mit der Aufschrift „Nicht wiederholen“ und stellen Sie es auf „Jährlich“ ein. Dadurch wird Ihre Veranstaltung zu einem wiederkehrenden Ereignis, das jedes Jahr auftritt und Sie daran erinnert.

Festlegen des Google Kalender-Ereignisses als jährlich wiederkehrendes Ereignis

6. Klicken Sie nun auf Weitere Optionen, um die Benachrichtigungseinstellungen zu konfigurieren.

Überprüfen Sie weitere Optionen in Google Kalender

7. Klicken Sie hier auf die Option Benachrichtigung hinzufügen

Hinzufügen von Benachrichtigungen für Google Kalender-Ereignisse

8. Standardmäßig ist es so eingestellt, dass es Sie einen Tag vorher um 9:00 Uhr erinnert. Sie können die Benachrichtigungseinstellungen jedoch nach Belieben mit der Uhrzeit und dem Datum ändern, mit denen Sie vertraut sind.

Anpassen von Google Kalender-Ereignisbenachrichtigungen

9. Sie können auch den Kalender auswählen, in dem Sie diese Geburtstagsereignisse speichern möchten, wenn Sie sie getrennt halten möchten.

10. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben auf die Schaltfläche Speichern.

Speichern von Geburtstagskalenderereignissen in Google Kalender

Sie haben die Geburtstagsdetails erfolgreich in Google Kalender gespeichert, die Sie jedes Jahr anzeigen und benachrichtigen.

Manuelles Geburtstagskalenderereignis in Google Kalender

Benachrichtigung für die Partyzeit

Das manuelle Hinzufügen von Geburtstagsereignissen kann ein langer Druck sein, da Sie einen Namen, ein Datum und eine Uhrzeit hinzufügen und die Benachrichtigungseinstellungen für jeden Geburtstag bearbeiten müssen, den Sie hinzufügen möchten. So können Sie einfach Geburtstage zu Google Kontakte hinzufügen und sie in Google Kalender überprüfen. Für nur Kontakte, die Sie über ihren Geburtstag benachrichtigen möchten, können Sie den manuellen Vorgang fortsetzen. Sobald Sie dies getan haben, erhalten Sie diese Benachrichtigungen jedes Jahr, ohne sie immer wieder neu einstellen zu müssen.

Anstatt jeden Geburtstag manuell hinzuzufügen, können Sie auch Chrome-Erweiterungen wie verwenden Geburtstagskalender-Extraktor für Facebook um alle Geburtstagsereignisse zu speichern und in Google Kalender hochzuladen. Aber es wird nicht in Echtzeit synchronisiert, d. h. wenn Sie neue Freunde hinzufügen, werden ihre Geburtstage nicht automatisch hinzugefügt. Sie können auch alle Ereignisse von Facebook direkt von Facebook in Google Kalender importieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.