So teilen Sie Ihr WLAN ohne Passwort auf Android Q.

Google hat ein exklusives Android Beta-Programm für Entwickler seiner neuesten Betriebssystem-Iteration, Android Q, für alle Pixel-Geräte gestartet. Seit Monaten gab es viele Gerüchte über einige aufregende Funktionen wie den systemweiten Dunkelmodus, die integrierte Bildschirmaufzeichnung, aktualisierte Datenschutz- und App-Berechtigungen und vieles mehr.

Eine Funktion, die ich besonders vermisst habe, war die WiFi-Freigabe mit nur einem QR-Code. Andere OEMs wie Huawei und Xiaomis MIUI haben diese Funktion implementiert, und sogar iOS ermöglicht es Ihnen, dies mit Siri Shortcuts zu tun. Android Q bringt diese Funktion in das Entwickler-Beta-Programm und funktioniert sehr gut. Mal sehen, wie Sie Ihr WLAN freigeben können, ohne das Kennwort für Android Q freizugeben.

So teilen Sie Ihr WLAN ohne Passwort

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version des Android Q-Entwicklers Beta installiert haben. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels ist er nur für alle Pixel-Geräte verfügbar. Wir halten Sie jedoch über neue Entwicklungen auf dem Laufenden.

Öffnen Sie zunächst die App-Schublade und tippen Sie auf die Einstellungen-App. Gehen Sie zu den Wi-Fi-Einstellungen, indem Sie auf “Netzwerk und Internet” tippen.

Lesen Sie auch: So aktivieren Sie den Dunklen Modus unter Android Q.

Teilen Sie WiFi ohne Passwort - Einstellungen Teilen Sie WiFi ohne Passwort - Netzwerk und Internet

Wählen Sie WiFi, um alle verfügbaren und verbundenen Netzwerke zu öffnen. Tippen Sie auf das Zahnradsymbol direkt neben dem verbundenen Netzwerk, um die Informationen zu öffnen.

Teilen Sie WiFi ohne Passwort - WiFi Teilen Sie WiFi ohne Passwort - Techwiser

Lesen Sie: Teilen Sie WiFi mithilfe von QR-Codes mit diesen Apps

Sie sehen die Schaltfläche “Teilen” und “Vergessen” unter dem WLAN-Namen. Tippen Sie auf die Schaltfläche “Teilen” und Sie werden nach einer Authentifizierungsaufforderung gefragt, falls Sie eine festgelegt haben. Bestätigen Sie Ihre Identität, indem Sie die biometrische Option authentifizieren, oder geben Sie das Kennwort ein, indem Sie die Option Alternative Methode auswählen auswählen.

Teilen Sie WiFi ohne Passwort - Teilen Teilen Sie WiFi ohne Passwort-Authentifizierung

Nach der Authentifizierung wird der QR-Code generiert, den Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können, ohne sich das Kennwort merken zu müssen.

Teilen Sie WiFi ohne Passwort - QR-Code

Lesen Sie: Teilen Sie WLAN, ohne ein Passwort preiszugeben

Dieser QR-Code funktioniert auf allen Geräten, die die Erkennung von QR-Codes unterstützen, wie dem Huawei EMUI, dem Xiaomi MIUI und sogar Apples iOS. Scannen Sie einfach den QR-Code auf einem beliebigen Gerät, um eine Verbindung zum Netzwerk herzustellen.

Stellen Sie mit QR-Code auf Android Q eine Verbindung zu WiFi her

So können Sie mithilfe des QR-Codes eine Verbindung herstellen. Gehen Sie in der App Einstellungen zu WLAN-Einstellungen und tippen Sie auf Netzwerk hinzufügen. Es öffnet sich ein Fenster und Sie werden aufgefordert, die SSID einzugeben. Direkt neben dem SSID-Eingabefeld wird eine Scan-Schaltfläche angezeigt. Tippen Sie darauf, um die Kamera zu öffnen.

Teilen Sie WiFi ohne Passwort - Netzwerk hinzufügen Teilen Sie WiFi ohne Passwort-Scan

Scannen Sie einen QR-Code mit der Kamera und es wird automatisch eine Verbindung zum WLAN hergestellt.

Teilen Sie WiFi ohne Passwort-Scan mit der Kamera

Stellen Sie mit einem QR-Code eine Verbindung zu WiFi her

Android Q hat die Entwickler-Beta veröffentlicht und zeigt viele neue Funktionen. Es ist noch nicht für die breite Öffentlichkeit freigegeben, da es keine dafür optimierten Apps gibt. Das Teilen der QR-Code-Funktion ist ein Schritt in die richtige Richtung, und wir können auf verfeinerte Versionen dieser Funktionen hoffen, wenn Android Q für die Öffentlichkeit freigegeben wird. Was denken Sie über diese Funktion und was möchten Sie in der endgültigen Version noch sehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.