So verstecken Sie WhatsApp-Bilder / -Videos aus Ihrer Galerie

Haben Sie genug von Ihren neugierigen Freunden, die Ihre Privatsphäre nicht respektieren? Möchten Sie Ihre persönlichen Fotos auf Android ausblenden? Wenn ja, dann suchen Sie nicht mehr.

Für viele von uns ist WhatsApp mehr als eine Messaging-App. Es ist persönlich. Und wir wollen nicht, dass andere in unsere Privatsphäre eindringen. Rechts? Also, was machen wir, wir sperren es.

Aber auch wenn Sie WhatsApp mit sperren AppLock, seine Fotos/Videos erscheinen weiterhin in der Galerie. Natürlich kannst du sogar deine gesamte Galerie mit Apps wie sperren Galeriesperre aber das wird noch mehr Augenbrauen hochziehen.

Also, was machen wir?

Verstecke WhatsApp-Bilder aus deiner Galerie

Anstatt Ihre Galerie (oder Foto-App in Lollipop) zu sperren, ist es besser, stattdessen WhatsApp-Medienordner auszublenden. Und die gute Nachricht ist, Sie benötigen dafür keine Drittanbieter-App. Sie müssen lediglich einen Ordner umbenennen. Mal sehen wie.

WhatsApp-Bild in Android ausblenden

1. Zuerst benötigen Sie eine Dateimanager-App, um auf das WhatsApp-Verzeichnis auf Ihrer SD-Karte zuzugreifen. Wenn Sie keinen haben, laden Sie ihn herunter ES Datei-Explorer.

Siehe auch: 15 super coole ES File Explorer Tipps & Tricks

2. Sobald Sie den Dateimanager installiert haben, öffnen Sie ihn. Navigieren Sie zum Ordner “WhatsApp-Medien”. Normalerweise findet man es unter Home > SD-Karte > WhatsApp > Medien.

WhatsApp-Bilder

3. Unter Medienordner sehen Sie einen Unterordner namens ‘WhatsApp-Bilder‘.

Benennen Sie diesen Ordner in ‘ um.WhatsApp-Bilder‘ dh einen Punkt im Namen hinzufügen. Sie können dies tun, indem Sie lange auf den Ordner drücken und die Option zum Umbenennen auswählen.

Sie können dies für jeden Ordner tun, dessen Inhalt Sie aus der Galerie ausblenden möchten. Einschließlich des WhatsApp-Videoordners.

WhatsApp Bilderordner versteckt

4. Wenn Sie jetzt zu Ihrer Galerie gehen, werden keine WhatsApp-Bilder oder -Videos angezeigt.

Wie bringst du es zurück?

Um die Bilder in Ihre Galerie zurückzubringen, Löschen den Punkt ( . ) aus dem Ordnernamen. Und das ist es.

Wenn Sie jedoch den WhatsApp Image-Ordner nicht sehen, müssen Sie die Option “Versteckte Dateien anzeigen” aktivieren. Öffnen Sie dazu den ES-Datei-Explorer > wischen Sie den Bildschirm von rechts nach links > Sie sehen ein Optionsmenü > suchen Sie nach versteckter Datei anzeigen und schalten Sie sie ein.

Versteckte Dateien im es Datei-Explorer anzeigen

Wie funktioniert es also?

Da Android auf dem Linux-Kernel basiert, hält das Betriebssystem dies für eine wichtige Systemdatei, wenn Sie den Punkt vor dem Namen eines Ordners hinzufügen, und blendet sie aus.

Sie können diesen Trick für jeden Ordner in jedem Linux-basierten Betriebssystem verwenden.

WhatsApp ist standardmäßig so konfiguriert, dass Bilder automatisch auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Wenn Sie diese Bilder jedoch später nicht benötigen, können Sie das automatische Herunterladen deaktivieren, indem Sie zu WhatsApp > Menüschaltfläche > Einstellungen > Chat-Einstellungen > Automatischer Mediendownload gehen.

WhatsApp-Bild im iPhone ausblenden

Wenn Sie ein iPhone-Benutzer sind, blenden Sie WhatsApp-Bilder aus, indem Sie zu Ihren Datenschutzeinstellungen> Fotos> WhatsApp deaktivieren.

WhatsApp-Bild im iPhone ausblenden

Video-Tutorial: (dieser Tipp beginnt bei 3.38 min)

Keine neugierigen Blicke mehr. Viel Spaß beim WhatsAppen!

[Alternative]

Ich schlage vor, dass Sie die Galerie-App deaktivieren und installieren QuickPic – eine bessere Alternative zur Galerie-App. Wieso den? Nun, weil QuickPic diese Option zum Ausblenden von Bildern eingebaut hat. Außerdem ist es schneller und hat eine bessere Benutzeroberfläche als die Galerie- oder Foto-App.

Bessere Ersatz-Apps für Android (Tabelle)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *