So verwenden Sie die Funktion “YouTube Music Collaborate Playlist”

Wenn Sie jemand wie ich sind, der viel YouTube-Musik verwendet und Ihre Freunde den gleichen Musikgeschmack haben. Mit der neuen Funktion zur Zusammenarbeit von Wiedergabelisten können Sie Ihre öffentlichen Wiedergabelisten freigeben und Ihre Freunde einladen, neue Titel in Ihre Wiedergabelisten aufzunehmen. Das Beste daran ist, dass Sie nicht einmal ein YouTube-Premium-Konto benötigen, um diese Funktion nutzen zu können. Hier erfahren Sie, wie Sie die Funktion “YouTube Music Collaborate Playlist” verwenden.

Lesen Sie die 17 besten Tipps und Tricks für YouTube-Musik

So verwenden Sie die Funktion “YouTube Music Collaborate Playlist”

Öffnen Sie YouTube Music und scrollen Sie zum Abschnitt “Wiedergabeliste”, in dem alle vorhandenen Wiedergabelisten, die Ihnen gefallen, sowie Dateien auf Ihrem Gerät angezeigt werden. Wählen Sie nun eine Wiedergabeliste Ihrer Wahl aus und öffnen Sie sie.

YouTube Music Collaborate-Wiedergabeliste

Klicken Sie auf das Stiftsymbol unter dem Albumcover. Dieser Abschnitt zeigt Ihnen den Titel und bietet Ihnen auch die Möglichkeit, der Wiedergabeliste eine Beschreibung hinzuzufügen. Darunter sehen Sie eine Datenschutzoption, die auf öffentlich (jeder kann suchen und anzeigen), nicht gelistet (Benutzer benötigen einen Link zum Anzeigen) und privat (nur für Sie sichtbar) festgelegt werden kann.

Tippen Sie nun auf die Option Datenschutz, die ein Dropdown-Menü anzeigt, und wählen Sie Öffentlich.

YouTube Music Collaborate-Wiedergabeliste

Sie werden feststellen, dass das Benutzerzeichen mit der Option “Zusammenarbeiten” rechts hervorgehoben wird. Durch Tippen auf die Option können Sie weitere Optionen innerhalb des Kollaborateurs optimieren, z. B. können Sie aktivieren oder deaktivieren, ob Kollaborateure Songs und Videos hinzufügen können.

Auf demselben Bildschirm können Sie auch den Link für die Zusammenarbeit mit Wiedergabelisten generieren, mit dem andere Benutzer verwenden, und der Wiedergabeliste Titel hinzufügen. Durch Tippen auf die Schaltfläche “Teilen” können Sie den Link sofort über eine beliebige App senden. Zuletzt können Sie den Link jederzeit mit nur einem Fingertipp deaktivieren.

YouTube Music Collaborate-Wiedergabeliste

Collaborator-Wiedergabeliste auf Spotify

Spotify hingegen hatte diese Option schon seit einiger Zeit. So konvertieren Sie eine Ihrer persönlichen Wiedergabelisten in eine kollaborative Wiedergabeliste Tippen Sie auf das dreizeilige Symbol Ihrer Bibliothek und dann auf Wiedergabelisten. Wählen Sie nun eine Wiedergabeliste aus und tippen Sie auf das Dreipunktzeichen oben in der Wiedergabeliste. Aktivieren Sie dann einfach Make Collaborative

Schlußbemerkungen

Auf diese Weise konnten Sie Ihre Wiedergabeliste auf einfache Weise mit Freunden teilen und sie mit Ihnen zusammenarbeiten lassen. Es ist eine großartige Möglichkeit, wenn Sie mit all Ihren Freunden die nächstbeste Party-Wiedergabeliste erstellen möchten, damit Sie nicht darüber streiten müssen, wer das nächste Lied in der Rolle spielt. Sie können auch den Link WhatsApp, Instagram oder Facebook-Gruppe teilen und veröffentlichen und Ihre Freunde, Follower und Familie bitten, Songs ihrer Wahl hinzuzufügen. Dies war, dass Sie nicht auf die Auswahl Ihrer Songs beschränkt sind und neue Künstler und Musik entdecken können.

Lesen Sie auch, wie Sie YouTube-Musik im Hintergrund abspielen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.