Spark für Android versteckte Funktionen und Tipps

Nachdem Google Inbox eingestellt hatte, blieben vielen von uns keine Alternativen mehr. Und Spark nutzte diese Gelegenheit, um seinen E-Mail-Client für Android zu starten. Falls Sie es nicht wussten, Spark ist eine beliebte E-Mail-Client-App für Mac und iOS. Als ich sie also zu Android kommen sah, sprang ich schnell auf Schiffe. Ich benutze Spark seit einiger Zeit. Und obwohl es Inbox nicht ersetzt (ich vermisse die aktive Bündelungssteuerung), bietet es immer noch einige nette Funktionen wie biometrische Authentifizierung, Swipe-Anpassung und Benachrichtigungspersonalisierung usw. Wenn Sie also Spark verwenden oder verwenden möchten, sind hier einige versteckte Funktionen, die Sie kennen sollten.

Lesen Sie: Beste E-Mail-Apps für Android

Tipps und Tricks für Spark-E-Mail

1. Benachrichtigungsaktionen

Meine Lieblingsfunktion in Spark ist die Anpassung von Benachrichtigungsaktionen. Wie der Name schon sagt, haben Sie die Kontrolle über das Erscheinungsbild der E-Mail-Benachrichtigung.

Im Gegensatz zu Gmail können Sie die Aktionsschaltflächen auch neu zuordnen, wie ich die Archivaktion auf E-Mails löschen eingestellt habe. Wenn ich also eine Werbenachricht erhalte, kann ich diese schnell aus der Benachrichtigungsleiste selbst löschen. Sie können die Aktion Als gelesen markieren und archivieren in etwas anderes ändern.

Benachrichtigungsaktion schnelle Reaktion

2. Benachrichtigungsvorschau

Mit Spark können Sie auch entscheiden, was in der Benachrichtigungsleiste angezeigt werden soll. Normalerweise sendet Ihnen Gmail eine kurze Vorschau und den Absendernamen in der Benachrichtigungsleiste. Mit Spark kann ich die E-Mail-Vorschau so anpassen, dass mir nur der Absender oder sowohl der Absender als auch die Betreffzeile der E-Mail angezeigt werden. Dies ist praktisch, da Sie die Priorität der E-Mail anhand des Betreffs leicht ermitteln können.

Google Mail-Benachrichtigungsvorschau Spark-E-Mail-Vorschau

3. Wischen

Gmail hat kürzlich die Wischgeste zu E-Mails hinzugefügt, was ziemlich praktisch war. Aber raten Sie mal, Spark bietet Ihnen 4 Gestenoptionen. Sie können diese Gesten sogar für eine Aktion anpassen. Zum Beispiel mache ich einen kurzen Wisch nach links, um die E-Mail anzuheften, und einen langen Wisch nach links, um sie zu löschen. Ebenso haben Sie das kurze Wischen nach rechts und das lange Wischen nach rechts, die angepasst werden können, um Nachrichten zu archivieren oder als gelesen zu markieren.

Wischmuster

Lesen Sie: Beste E-Mail-Apps für Android (2018)

Eine schnelle, saubere Geste ist ein Wischen, um zur nächsten E-Mail zu gelangen. Es funktioniert eher so, als würde man die Seiten des Buches durchgehen. Mit dieser Geste können Sie durch alle E-Mails eines Ordners blättern.

Swipe-in-E-Mail

4. Schlummern bei E-Mail

Gmail hat eine nette Funktion eingeführt, mit der Sie E-Mails snoozen können. Das einzige Problem war, dass sie bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in Ihrem Feed mit der Bezeichnung Snoozed angezeigt wurden. In Spark können Sie jedoch E-Mails pausieren und sie werden nicht einmal in Ihrem Feed angezeigt. Darüber hinaus können Sie die Snooze-Optionen, die Sie erhalten, anpassen. Zum Beispiel schlummere ich hauptsächlich private E-Mails für eine Abendzeit wie 06:30 Uhr, also habe ich die Schlummeroption an mich angepasst.

Schlummern

5. Widget-Anpassung

Da die Displays von Smartphones größer werden, ist es schwierig, die Oberseite des Telefons zu erreichen. Mit Spark können Sie die Widgets anpassen, die entweder oben oder unten auf dem Bildschirm platziert werden sollen. Darüber hinaus können Sie bis zu 4 verschiedene Widgets auswählen. Diese Widgets sind Ordner wie Erinnerungen, Snooze oder persönliche Ordner.

6. Biometrische Authentifizierung

Ihre E-Mail besteht aus Bankbenachrichtigungen, OTPs und Anmeldeinformationen. Nun, das ist extrem gefährlich, wenn es in falsche Hände gerät. Während Sie sich jederzeit für ein App-Sperrgerät eines Drittanbieters entscheiden können, können Sie mit Spark Ihre E-Mails und Benachrichtigungen nativ sperren. Sie können auch die biometrische Authentifizierung verwenden. Angesichts der Sensibilität von E-Mails ist dies eine gute Ergänzung.

Lesen Sie: So schützen Sie E-Mails auf dem iPhone und iPad mit einem Kennwort

Fingerabdruck-Entsperrung Biometrie-Authentifizierungs-Menü

7. Intelligente Suche

Im Gegensatz zu den meisten E-Mail-Clients ist die Suche von Spark intuitiver. Anstatt beispielsweise nach „Anhänge Robert“ zu suchen, können Sie nach „Anhänge von Robert“ suchen. Die Suchbegriffe sind eher wie Sätze, die Sie in Konversationen verwenden. Die Suchen sind genau und Sie können komplexe Abfragen wie „PDF-Dateien letzte Woche“ verwenden.

smart-search-day smart-search-sender

Schlussworte

Dies waren also einige der versteckten Funktionen für Spark in Android. Aktuell arbeitet Spark auch an einer Windows-Variante und einer Web-App. Bei zukünftigen Updates können wir davon ausgehen, dass Spark auf jeder Plattform verfügbar sein wird.

Bei Fragen lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie: 12 beste Chrome-Flags für Android und warum Sie sie brauchen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *